1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unicable und Receiver Anschluß

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Miesterhoppel, 20. Mai 2013.

  1. Miesterhoppel

    Miesterhoppel Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,



    irgendwie habe ich beim Recherchieren meines Problems den Überblick verloren und hoffe hier auf Hilfe.


    SAT Anlage TechniSat mit TechniRouter 5/1x8
    Einkabellösung. Zur Zeit habe ich von 8 Frequenzen 3 belegt. Bin gerade am Einrichten der Anlage.
    Fernseher ist ein LCD TV 42 VLE 9270 BL von Grundig mit eingebautem SAT Receiver, der steht im Wohnzimmer. Dort soll auch aufgenommen werden und gleichzeitig ein anderes Programm geschaut werden. Wie das mit einem TwinReceiver funktioniert ist klar. Kabel in Dose und die Frequenzen im Receiver einstellen. Was mache ich aber, wenn ich den im TV verbauten Receiver nutzen will und einen weiteren anschließen will, damit ich anschauen (mit dem TV) und aufzeichnen (mit dem externen Receiver) kann? Es gibt nur eine Dose, hängt man da einen Verteiler dran und kann ich dann von dem externen Receiver über Scart (oder andere Anschlüsse) am TV ein Bild sehen?



    Ich hoffe, ich habe einigermaßen verständlich geschrieben.



    Danke schon mal für Hilfe.
    Miesterhoppel
     
  2. VoidPointer

    VoidPointer Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Unicable und Receiver Anschluß

    Moin,

    Verteiler würde gehen. Muss halt einen DC Durchlass haben, damit die Unicable Befehle Übertragen werden können. Der fernseher braucht natürlich seine eigene Unicable Frequenz.

    Achja, den Receiver auf alle Fälle mit HDMI und nicht mit Scart mit dem TV verbinden, ansonsten hast Du ja das Bilderlebnis der frühen 90er Jahre :)

    LG
    Lars
     
  3. Miesterhoppel

    Miesterhoppel Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Unicable und Receiver Anschluß

    Hallo Lars,

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Werde jetzt den Verteiler und ein HDMI Kabel besorgen.

    Viele Grüße
    Michael
     

Diese Seite empfehlen