1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unicable Multifeed mit Sky+ Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von VoidPointer, 20. Mai 2013.

  1. VoidPointer

    VoidPointer Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    Ich glaube, diese Frage gehört eher ins Sky-Technik Forum, aber mir wurde geraten auch hier mal zu fragen...

    Ich hab den Sky+ (Humax S HD 4) an einer Multifeed Sat-Anlage (19.2E + 28.2E). Bisher mit DiSEqC-Schalter und nur einem Kabel zum Receiver. Das hat ganz ordentlich funktioniert, gab aber die üblichen Einschränkungen bei gleichzeitiger Aufnahme und ansehen eines Programms in einer anderen Ebene. Zweite Leitung zum Receiver kam nicht in Frage. Stacker/DeStacker funktionierte nicht zuverlässig.

    Nun hab ich einen Uni-Cable (Sat-CR) Switch für 2 Satelliten installiert (Inverto IDLP-USS200-CU010-8PP). Klappt auch richtig gut bis auf die Tatsache, dass der Sky+ Receiver im Sat-CR Betrieb nur einen einzigen Satelliten zu unterstützen scheint. Dort wo man im Menü sonst mehrer Satelliten einstellen kann ist im Sat-CR Modus nur noch Astra1 fest eingestellt. Sat-CR (Unicable) unterstützt ja durchaus 2 Satelliten und andere Receiver im Haus bekommen nun auch durchaus beide Satelliten eingestellt.

    Hab ich da was übersehen, oder geht das wirklich nicht? Ist ja wahrscheinlich nur eine Software Einschränkung - aber extrem ärgerlich, wenn das echt nicht geht. Hat jemand sowas schon versucht?

    LG
    Lars
     

Diese Seite empfehlen