1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unicable LNB mit 2 Unicable Ausgängen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Suedbaden, 22. November 2012.

  1. Suedbaden

    Suedbaden Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo gibt es Unicable LNBs mit 2 Unicable Ausgängen für bis zu 8 Teilnehmer?
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.379
    Zustimmungen:
    431
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unicable LNB mit 2 Unicable Ausgängen?

    Nein, nach meiner Kenntnis gibt es keinen Unicable-LNB für die Versorgung von acht Teilnehmern über eine Leitung. Aber ein Unicabel-LNB mit vier Anschlüssen (1 x Unicabe für vier Geräte, und 3 x Legacy):
    GT Sat UniCable Quad LNB GT-S3SCR4 - WS-Tronik

    Dann gibts noch Octo-LNBs, und die Möglichkeit von einem Unicable-Multischalter hinter der Antenne (Speisung aus den Receivern, im regendichten Gehäuse montiert).
     
  3. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.548
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unicable LNB mit 2 Unicable Ausgängen?

    Und für was soll das ein Octo-LNB gut sein, wenn man scheinbar zwei 4er Unicable-Signale möchte?

    Erstens reichte ein Quattro-LNB zur Verorgung einer oder mehrerer Unicable-Bausteine, und zweitens wäre man mit einem Octo-LNB auf die wenigen Quad-tauglichen Unicable-Bausteine beschränkt.
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Unicable LNB mit 2 Unicable Ausgängen?

    Es gibt keinen receivergespeisten Unicable-Multischalter mit 8 Umsetzungen auf einer Leitung (nur receivergespeiste mit 4 Ausgängen a 2 Unicable-Umsetzungen) !
    Und die Fernspeisung würde auch nur über ein 2. Koaxkabel funktionieren.

    @raceroad
    Mit dem Octo-LNB wollte er auf Sternverkabelung hinaus !
    Das "," sitzt falsch, danach kommt aber ein "und".
     
  5. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.548
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unicable LNB mit 2 Unicable Ausgängen?

    Auch wenn wir vmtl. beide die TechniRouter nicht sonderlich mögen: Die kann man im Prinzip receivergepseist betreiben. Nur bekommt man keine Garantie dafür, dass der Receiver die Stromlast von Router und LNB übernehmen kann. Es käme auf einen Versuch, z.B. mit einem Black Eco Quattro-LNB, an.

    (Sternverkabelung scheint doch offenbar keine Option zu sein.)
     
  6. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Unicable LNB mit 2 Unicable Ausgängen?

    Wobei ich mit dem Technirouter ohne Netzteil Probleme hatte. Netzteil eingesteckt und alles war gut.
     
  7. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.389
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Unicable LNB mit 2 Unicable Ausgängen?

    Und die vielfach übliche werbliche Kundenverdummung gibt es gleich dazu.

    Mit 65 dB Unicable-Verstärkung bin ich einverstanden, aber wer zum Geier braucht auf den Legacy-Ausgängen 67 dB (!) Verstärkung??? Was soll das, damit knallen bei ASTRA-Empfang an einer 80er Antenne Überpegel > 90 dB(µV) raus.

    Am besten nicht nur für SAMSUNG Tuner gleich 20 dB Dämpfungsglieder mitbestellen. :rolleyes:

    Das angekündigte Einkabel-LNB mit ENTROPIC-Chip und 6 Routerkanälen auf einem Port wird wohl nicht mehr kommen. Da hatte Binsche mal einen Link entdeckt.
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.348
    Zustimmungen:
    1.522
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Unicable LNB mit 2 Unicable Ausgängen?

    Selbst wenn man die Schaltung extrem genügsam ausführt, auf unnötige Zwischenstufen im eigentlichen LNB-Teil verzichtet und selbstverständlich einen Schaltwandler einbaut, würde man ein solches LNB wohl nicht unter 300mA Stomaufnahme hinbekommen (ein sehr genügsamer JRSXX-2 von JULTEC benötigt bei zwei aktiven Umsetzungen 95mA, das kann man dann auf 6 Umsetzungen hochrechnen). Die nächste Frage wäre dann noch, wie groß der Markt dafür tatsächlich ist. LNBs "lohnen" sich nur in Millionenstückzahlen. Es ist ja kaum noch jemand bereit, für ein LNB Geld auszugeben.
     
  9. Erik1

    Erik1 Junior Member

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Unicable LNB mit 2 Unicable Ausgängen?

    Ich muß das Thema nochmal hochholen: Gibt es denn inzwischen ein LNB welches in der Lage ist auf zwei Kabeln je 3 bis 4 Signale zu liefern? Es soll eine alte Twin-Anlage ersetzt werden, weil es inzwischen an beiden Empfangsstellen, zu denen je ein Kabel führt, Twin-Receiver gibt und zusätzlich einer der Fernseher mit eingebautem SCR-Tuner versorgt werden soll (derzeit 5 Teilnehmer an 2 Stichleitungen, für das vorhandene Unicable-LNB einer zuviel).
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Unicable LNB mit 2 Unicable Ausgängen?

    Nein, das wird auch so schnell nicht gehen .........
    Dafür gibt es nur Unicable-Multischalter (8 Umsetzungen auf einem Strang / EN50494) oder JESS-Multischalter (12 Umsetzungen auf einem Strang / EN50607).

    D.h. Quattro-LNB an die Antenne, 4 Kabel nach innen und dort dann den MS verbauen. Den Einkabel-Ausgang dann auf 2 Ausgänge gesplittet (Standard 2-fach Verteiler SAT-tauglich) und mit je einem Kabel in die Räume.... dort dann eine "Enddose" .... wie es von dort ab dann mit Verteilern bzw. Loop-Kabeln weiter geht hängt von den dort verwendeten Geräten ab, auf jeden Fall muss bei Nutzung eines Receivers + TV-Tuners dort eine diodenentkoppelte Komponente rein um die Entkopplung zwischen den Geräten herzustellen.
     

Diese Seite empfehlen