1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unicable - Kurz vor Umbau, ein letzter Check

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Mike76, 23. Mai 2012.

  1. Mike76

    Mike76 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    es gibt ja viele Infos über Unicable, eine letzte Frage: Mach ich es so richtig?:rolleyes:

    Verbaut ist momentan ein Quadroswitch-LNB, vier Kabel gehen ab, diese führen direkt zu vier SAT-Dosen (im Haus verteilt), ohne Multischalter, notwendig ist der Anschluss jedoch nur in zwei Zimmern (Wohnzimmer, Gästezimmer).
    Zum Anschließen habe ich einen Samsung-LED ES6200 mit SAT, unicable-tauglich, und einen COMAG SL-HD90, unicable-tauglich.
    Im Wohnzimmer, Aufstellort des TV, liegt also nur ein SAT-Zugang.
    Bei Anschluss dieses Zugangs an den unicable-Anschluss des LNB (muss ich noch kaufen), mit Verteiler/Splitter versehen, daran die zwei Endgeräte, ist doch die Installation richtig? Und an einen Legacy-Zugang kann ich den Zugang Gästezimmer anschließen?
    Und fertig? (Außer Zuweisung im Menü der Endgeräte über Disecq)

    Die bei Amazo* angebotenen LNB sind in Ordnung, z.B. der Telestar Skywire HC LNB oder Inverto Unicable Quad?

    Danke für eure Antworten oder Korrekturen.
     
  2. Mike76

    Mike76 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Unicable - Kurz vor Umbau, ein letzter Check

    @ Satmanager: Danke für Deine Antwort, aber warum Unicable-Multischalter? Brauch dich nur in einem Zimmer zwei Signale, insg. nur drei im Haus. Kann ich nicht die Reciever “direkt“ an das LNB anbinden, also ohne Multischalter?
    Danke für Hinweise.
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Unicable - Kurz vor Umbau, ein letzter Check

    Ja, geht auch mit einem Unicable-LNB (das muss dann aber eines sein mit einem oder zwei Legacy-Ausgängen, achte darauf !).
     
  4. Mike76

    Mike76 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  5. Mike76

    Mike76 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Unicable - Kurz vor Umbau, ein letzter Check

    Benötige ich eine spezielle Sat-Dose, ist ja nur für einen Anschluss? Reicht normaler Splitter?
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Unicable - Kurz vor Umbau, ein letzter Check

    Mit Null und weniger Ahnung gepaart mit lese- und suchfaulheit wird das eine lebensaufgabe
     
  7. Mike76

    Mike76 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Unicable - Kurz vor Umbau, ein letzter Check

    Sehr geehrtes Mitglied satmanager, soweit ich weiss, herscht hier kein Zwang zum Antworten, Ihre patzigen Antworten können Sie sich bitte sparen. Wenn Sie jemandem helfen wollen und können, danke, wenn nicht, einfach mal sich zurückhalten. Und wenn Sie mir über PN Informationen zukommen lassen, die keinem weiterem Foremmitglied helfen, kann ich Ihnen auch darüber wohl antworten:
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Unicable - Kurz vor Umbau, ein letzter Check

    So etwas kommt davon wenn man FRAGEN parallel in ein Forum und in div. PM-Briefkästen einstellt ..........

    Ohne jetzt auf die Boardsuche noch einmal extra zu verlinken, die sollte ein User der Fragen hat und einen technischen Beruf gelernt hat ja selbst finden und auch die Funktion bzw. den Grund für diese kennen...

    https://www.google.de/search?q=unicable+antennendose
    Unicable

    Es strotzt gerade so von Daten zu Antennendosen... aber da sind wir jetzt wieder bei meinem Beitrag zuvor, alles "erklären lassen" (auch wenn es zum 106. Mal hier im Forum steht) ist eben einfacher.
     

Diese Seite empfehlen