1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unicable für ein Zimmer nachrüsten - Frage nach Antennensteckdosen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Jennafun007, 3. Januar 2015.

  1. Jennafun007

    Jennafun007 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo Leute,

    vor 2-einhalb Jahren haben wir unsere digitale Sat-Anlage mit einer 85-iger Sat Schüssel und zwei Quattro LNB's von Televes zum Empfang von Astra und Hotbird erneuert. Die verwendeten Koax-Kabel liegen seit 14 Jahren und tun brav ihren Dienst. Von den beiden Quattro LNB's gehen logischerweise jeweils 4 Kabel in den Technisat Multischalter Giga Switch 11/8 (deutsche Wertarbeit....auch nach 14 Jahren kein Ausfall !!!).

    Von den 8 Ausgängen am Multischalter sind 5 belegt und gehen jeweils mit einem Kabel in 5 Zimmer. Somit ist natürlich in jedem Zimmer "lediglich" ein Sat-Receiver mit einem Single Tuner voll bestückbar.

    Ich habe nun vor nur im Wohnzimmer auf Unicable umzustellen, damit ich dort auch uneingeschränkt 1 Programm gucken und eines gleichzeitig aufnehmen kann.

    Ich wollte mir den TechniRouter Mini 2 1/2 besorgen. Dieser soll dann an zwei freie Ausgänge des Multischalters angeschlossen werden. Das Kabel was jetzt noch vom Multischalter ins Wohnzimmer geht, stecke ich aus dem Multischalter raus und stecke es in den Ausgang des TechniRouter Mini 2 1/2. Soweit dürfte ich doch alles richtig machen ??

    Nun benötigt man für Unicable allerdings spezielle Dosen. Da wollte ich meine jetzige Dose ausbauen und eine Axing SSD 5-07 einbauen. Ist das auch die richtige Dose ?? Da bin ich mir etwas unsicher.

    Muss ich beim Umbau der Dose sonst noch etwas beachten ?? Oder kann ich die alte einfach raus und die o.g. rein ?? Auf die Sat-Signal Verteilung in die anderen Zimmer hat ja das umstellen auf Unicable im Wohnzimmer keinen Einfluss....oder habe ich da an irgendetwas nicht gedacht ??

    Sorry für meinen Roman, ich wäre aber für Eure Meinungen dankbar.

    Schönes Wochenende

    jennafun007
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.150
    Zustimmungen:
    1.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Unicable für ein Zimmer nachrüsten - Frage nach Antennensteckdosen

    Anstelle von Unicable gibts so was hier.

    Johansson Stacker - Destacker Einkabelsung - Einkabelsystem f?r Satellite und Unicable | HM-Sat

    Kein Unicable fähiger Receiver nötigt
    Keine SCR-Frequenzen nötig.
    Es stehen alle Transponder uneingeschränkt zur Verfügung
    Und günstiger ist es auch noch.

    Einfach den Stacker an Zwei Multischalter Ausgänge anschließen und die beiden SAT Eingänge des Twin Receivers an den Destacker.
    Und Strom Anschluß natürlich. Fertig.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2015
  3. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Unicable für ein Zimmer nachrüsten - Frage nach Antennensteckdosen

    Sofern das Empfangsgerät, welches im Wohnzimmer eingesetzt werden soll, wie die meisten aktuellen Geräte Unicable kann, ist Unicable eindeutig die bessere Wahl als Stacker / Destacker:
    • Ein Stacker peitscht viel höhere Frequenzen als sonst üblich über ein Antennenkabel. Im Fall des Kits von Johansson (Bild oben) sind es max. 3550 MHz statt 2150 MHz wie bei "normalen" Satanalgen. Für solch hohe Frequenzen eignen sich Koaxkabel immer weniger. Ein nicht näher spezifiziertes, älteres (> Je nach Fertigung nimmt die Dämpfung der Kabel mit dem Alter deutlich zu.) Kabel muss zwar nicht, kann aber zu einem echten Problem werden.
    • Es kann nötig sein, ohne Antennensteckdose direkt in den Destacker zu gehen. Das ist ebenfalls eine Folge der hohen Frequenzen und unschön.
    • Und billiger kann Unicable auch sein, wenn auch nicht mit dem TechniRouter mini. Ich würde den SUS 21 F von Spaun wählen (> Link, aber im Moment nicht erreichbar), den man ab rund 60,- € bekommt. Da der SUS 21 F zum direkten Aufstecken auf Multischalter von Spaun gedacht ist, die Abstände aber vmtl. nicht mit denen des TechniSat-Schalters übereinstimmen, wären noch zwei F-Doppelkupplungen und zwei kurze Patchkabel nötig.

    Bei dieser Art der Anwendung braucht man nicht grundsätzlich eine andere Dose, weil es bei einer reinen Sternverteilung bleibt. Der Ausgangspegel konkret des SUS 21 F ist allerdings fix auf 82 db(µV) geregelt. Die feste Regelung ist grundsätzlich gut, der höhere Pegel kann es (muss nicht) aber nötig machen, etwas Dämpfung z.B. in Form einer SSD 5-07 einzubauen. Du könntest es aber auch gefahrlos mit der alten Dose probieren. Wäre der Pegel tatsächlich zu hoch, könnte man alternativ zum Dosentausch auch ein Festdämpfungsglied zwischen Sat-Ausgang der Dose und Satempfänger einbauen. Das würde ich dann vorziehen, wenn über den Multischalter auch Terrestrik (wie UKW) verteilt wird, denn eine Dose wie die SSD 5-07 dämpf auch in der Terrestrik höher.
     
  4. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Unicable für ein Zimmer nachrüsten - Frage nach Antennensteckdosen

    kurios ist ,das hier der Ausgangspegel mit 75dbµV auf dem Gehäuse zu sehen ist?
    Spaun SUS 21 F UNISEqC Einkabel Multischalter
     
  5. Jennafun007

    Jennafun007 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unicable für ein Zimmer nachrüsten - Frage nach Antennensteckdosen

    Nabend zusammen,

    also erst einmal vielen vielen Dank das ich von Euch hier so schnell Antworten und Lösungsvorschläge bekommen habe.

    Für mich kommt nur die Unicable Geschichte in Frage. Und den Tipp mit dem billigeren Spaun SUS 21 habe ich auch gerne zur Kenntnis genommen. Allerdings habe ich jetzt doch den TechnisatRouter Mini 2 1/2 für 99,90 Euro bestellt. Ich stehe halt auf Technisat (geht vielleicht einfacher mit dem bereits vorhandenen Multischalter).

    Der Hinweis mit der Dose die eventuell nicht nötig ist, hat mir auch sehr geholfen. Mal schauen ob es auch so klappt. Dann hätte ich ja immer noch die Option mit dem Festdämpfungsglied.

    Wie gesagt, vielen Dank für die Tipps. Wenn die Hardware angekommen ist und ich die Sache ausprobiert habe, werde ich hier nochmal Bericht erstatten.

    Wünsche einen positiven Start in die neue Woche.

    jennafun007
     
  6. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Unicable für ein Zimmer nachrüsten - Frage nach Antennensteckdosen

    ich antworte mir mal selbst.da die Spaunseite wieder fit ist,gehe ich davon aus ,das dort richtige Bilder zu sehen sind und die techn Daten stimmen.Also hat der SUS 21F einen Ausgangspegel von 75 dbµV
     
  7. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Unicable für ein Zimmer nachrüsten - Frage nach Antennensteckdosen

    SPAUN hat deren Mini-Router offenbar einer Überarbeitung unterzogen: Bis zur vorigen Katalogedition 16 wurde der Ausgangspegel mit den von mir o.g. 82 db(µV) angegeben. So findet man einen entsprechenden Katalogauszug (ebenso Abbildungen des SUS 21 mit dieser Pegelangabe) z.B. noch auf der Angebotsseite BFM-Satshop:

    [​IMG]
     
  8. Jennafun007

    Jennafun007 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unicable für ein Zimmer nachrüsten - Frage nach Antennensteckdosen

    Hallo Leute,

    ich habe mittlerweile den TechniRouter Mini 2 1/2 an meinem Technisat Giga Switch 11/8 aus dem Jahr 2000 angeschlossen und so eine Unicable Lösung realisiert.

    Der TechniRouter bekam aber wohl nicht genug Strom vom verbundenen Receiver, also musste noch ein Netzteil an den TechniRouter.

    Die Sat-Dose musste nicht ausgetauscht werden, die Verbindung zum Receiver funktionierte nach entsprechender Konfiguration einwandfrei. Brauchte auch kein Festdämpfungsglied.

    Vielen Dank noch einmal für Eure Tipps, mit denen ich mein Vorhaben auch so realisieren konnte, wie von mir gewünscht.

    Schönen Abend noch

    jennafun007
     

Diese Seite empfehlen