1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unicable Betrieb: Wie richtigen Kanal festlegen?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von TheCrazyLexx, 18. Mai 2012.

  1. TheCrazyLexx

    TheCrazyLexx Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Ich versuche einen Technisat Digit MF4-S in ein bestehendes Unicable Setup einzubinden. Als einziges Gerät bekomme ich diesen Receiver nicht korrekt eingerichtet.

    In den Antenneneinstellungen kann ich zwar den passenden Typ "ScrLNB" auswählen und dort manuell Werte für low/high band sowie Frequency eintragen. Leider habe ich aber bislang keine Möglichkeit gefunden, den Frequenzen auch den passenden IF-Kanal zuzuordnen.

    Hat jemand schon mal einen Technisat Receiver mit einer Unicable-Matrix (nicht mit Technisat Router) erfolgreich betrieben?!
     
  2. Azumi

    Azumi Senior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unicable Betrieb: Wie richtigen Kanal festlegen?

    Wir haben eine Mehrparteien Kathrein Unicable Anlage und normalerweise wie ich gelesen habe, wird bei deinem Technisat Receiver nur die passende Frequenz die man dir mitgeteilt hat manuell ,z.B 1284, oder 1400 etc eingegeben.
    Danach werden die passenden Werte automatisch gesucht und zugewiesen ( Userband z.B )

    Ich nutze 2 Technistar S1 Receiver in der Wohnung seit nun fast 1,5 Jahren ohne jeglich Probleme.
     
  3. TheCrazyLexx

    TheCrazyLexx Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Unicable Betrieb: Wie richtigen Kanal festlegen?

    Komische Geschichte. Wenn ich die entsprechende Frequenzen (1210, 1420, 1680, 2040) bei mir eingebe, erscheint in dem Feld ("Band") daneben zwar eine einstellige Zahl (z.B. "5") - die passt dann aber weder zu der gewählten Frequenz, noch sind überhaupt bei der Unicable-Lösung so viele Kanäle vorhanden.

    Bei einem Digit S2 wiederum kann ich die LNB-Einstellungen für Unicable überhaupt nicht selbst vornehmen und nur zwischen vier vorgefertigten Profilen für Technisats eigener Unicable-Lösung wählen. Die funktionieren aber mit dem Dur-line LNB offenbar auch nicht. :(
     
  4. Azumi

    Azumi Senior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unicable Betrieb: Wie richtigen Kanal festlegen?

    Der Belegung nach sind die Kanäle hier angegeben

    http://www.zehnder-sat.de/01_Produkte/Anleitungen/BX66-Anleitung-UnicableLNB.pdf

    Vielleicht hilft dir das?

    So sollte es bei deinen DUR-Line Frequenzen passen

    DUR-LINE Unicable-LNBs + Inverto Black Unicable-Quad LNB mit 2x Legacy (Entropic Unicable-Chip):
    ID1 / IF-Channel 1 (SCR0): 1210 MHz
    ID2 / IF-Channel 2 (SCR1): 1420 MHz
    ID3 / IF-Channel 3 (SCR2): 1680 MHz
    ID4 / IF-Channel 4 (SCR3): 2040 MHz


    Teste doch alternativ einen anderen Technisat Unicable Receiver z.B über Amazon den Technistar S2.

    Du kannst ihn ja wenn es dann damit absolut nicht klappt wieder zurücksenden.
     

Diese Seite empfehlen