1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Uni-cam Modul ,welcher Receiver wie funktioniert das?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von rudisilves, 26. September 2011.

  1. rudisilves

    rudisilves Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    bitte löschen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2011
  2. Starfighter

    Starfighter Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ...steht in der Sig.
    AW: Uni-cam Modul ,welcher Receiver wie funktioniert das?

    Wer soll´n das lesen...?
     
  3. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Uni-cam Modul ,welcher Receiver wie funktioniert das?

    Wenn du keine Zeit vergeuden willst, dann solltest du die Spielchen mit HD+ und Unicam lassen. Wie du hier nachlesen kann ist diese Lösung durchaus zeitintensiv. Du kannst davon ausgehen, dass es immer Änderungen an der HD(+)-Plattform gibt, die langwierige Recherchen im Internet und Updates der Unicam-Firmware zur Folge haben.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.661
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Uni-cam Modul ,welcher Receiver wie funktioniert das?

    Also die Webnseite mit der Software wird er ja wohl finden.
    Unicam bei Google eingeben und man ist schon da.
    Bis jetz sind keine Veränderungen an der HD+ Verschlüsselung vorgenommen worden.
    Wen man keine Gängel Geräte wie Technisat oder Kathrein verwendet, läuft das wie am Schnürchen.

    Eingebaut gibt es das Uniocam nicht.
    Es gibt Receiver mit alternativer Software, in denen die HD+ Karten ohne Modul laufen.
     
  5. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.443
    Zustimmungen:
    4.150
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Uni-cam Modul ,welcher Receiver wie funktioniert das?

    Hi,

    V13 = Ist eine Pay-TV-Karte von Sky. Hast du ein Sky-Abo und diese Karte ?

    Gruß
     
  6. rudisilves

    rudisilves Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Uni-cam Modul ,welcher Receiver wie funktioniert das?

    Entschuldigung
    für die vielen Fragen. Ich wollte so genau schreiben wie möglich. Es ist im Alter immer schwieriger mit dem Kram zurecht zu kommen. Ich möchte mir aber nicht von einem Händler etwas aufschwatzen lassen, was nichts taugt.

    Ich kann mir vielleicht das Uni-Cam von jemand progammieren lassen.

    Macht mir doch bitte ein paar Vorschläge welche stabile gute Receiver, am besten mit (eingebauter Festplatte, ein Antenneneingang) mit dem "Uni-Cam/V13" am besten laufen.

    oder kommt das Uni-Cam mit V13 in den TV?
    Ich dachte das zweite Antennenkabel am TV anzuschließen.
     
  7. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.443
    Zustimmungen:
    4.150
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Uni-cam Modul ,welcher Receiver wie funktioniert das?

    ????

    Hast du nicht gelesen, was ich geschrieben habe ?
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  9. rudisilves

    rudisilves Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Uni-cam Modul ,welcher Receiver wie funktioniert das?

    Danke für die Hinweise, wenn ich Zeit habe schaue ich mir mal die Seiten bei Google.de an. Echt viel zu lesen!
    Ich hatte noch nie irgendwelche Karten, in einem Receiver.
    Mit V13 habe ich wohl etwas falsch verstanden.
    Als Receiver habe ich mir den Kathrein UFS 912(922) oder den TTmirco S855 ausgesucht mit dem mit einem Unicam und einer HD+ Kart
    Wäre das eine denkbare Lösung?
    Den Sat -Tuner im neuen LED TV werde ich wohl nicht nutzen, trotz HbbTV Möglichkeit.
    Grüße Rudi
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.661
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Uni-cam Modul ,welcher Receiver wie funktioniert das?

    Das ist ein HD+ zertifiziertes Gerät.
    Da ist ein HD+ Kartenleser drin und eine CI+ Schnittstelle.
    Was schlechteres hättest Du Dir nicht aussuchen können.



     

Diese Seite empfehlen