1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ungelöstes Problem Atommüll: Phoenix-Doku über Endlager-Suche

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. April 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    96.329
    Zustimmungen:
    696
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Rund 17 000 Tonnen hochradioaktive sowie 600 000 Kubikmeter schwach- und mittelradioaktive Abfälle werden an die kommenden Generationen vererbt. Bis heute ist kein einziges Gramm entsorgt worden.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Rafteman

    Rafteman Board Ikone

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    3.683
    Zustimmungen:
    1.330
    Punkte für Erfolge:
    163
    In Worringers Keller ist noch Platz.
     
    FilmFan und Gorcon gefällt das.
  3. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.600
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    73
    'Genau deswegen haben wir keine Atomkrafwerke!
     
    harry_G, Gorcon und Koelli gefällt das.
  4. Rafteman

    Rafteman Board Ikone

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    3.683
    Zustimmungen:
    1.330
    Punkte für Erfolge:
    163
    Hilft euch aber auch nix wenn in einer eurer Nachbarstaaten so eine Ding hoch geht oder das Grundwasser verseucht wird.
     
    Winterkönig gefällt das.
  5. Koelli

    Koelli Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    15.035
    Zustimmungen:
    1.352
    Punkte für Erfolge:
    163
    Finde ich sehr gut. Ich beziehe sogar euren Strom aus Wasserkraft. Offenbar produziert ihr so viel, dass es sogar zum Verkaufen ins Ausland reicht
     
  6. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    25.939
    Zustimmungen:
    9.272
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Ja, die kaufen unseren billigen Kohlestrom, um uns ihren Wasserkraftstrom teuer zu verkaufen. ;)

    Selbstverständlich hilft das, je weiter man von einem Unglücksort entfernt ist, desto besser ist es - selbst bei einem GAU oder einer Atombombenexplosion, wie es schon sehr oft weltweit vorgekommen ist.
     
  7. Rafteman

    Rafteman Board Ikone

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    3.683
    Zustimmungen:
    1.330
    Punkte für Erfolge:
    163
    Außer man ist umzingelt:
    [​IMG]

    Eine atomare Wolke macht auch an "Grenzen" nicht halt.
     
  8. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.600
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    73
  9. Koelli

    Koelli Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    15.035
    Zustimmungen:
    1.352
    Punkte für Erfolge:
    163
    Warum die kleine und vor allem bergige Schweiz Atomkraftwerke hat, verstehe ich nicht. Die haben doch wohl genauso viel Wasserkraftwerke wie Österreich
     
  10. Koelli

    Koelli Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    15.035
    Zustimmungen:
    1.352
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wie es für ganz Österreich aussieht, weiß ich nicht. Aber das Burgenland ist stromautark und versorgen sich komplett selber über Windkraft
     

Diese Seite empfehlen