1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unfassbar, wie in Deutschland "Recht" gesprochen wird!

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von madmax25, 12. Januar 2017.

  1. madmax25

    madmax25 Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    855
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Siehe hier.
    :mad::mad::mad:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2017
  2. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.184
    Zustimmungen:
    1.156
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Stellar Wind
    Juristisch ist das sicherlich nicht zu beanstanden. Evtl. wäre neben Hausfriedensbruch sogar Tatbestand von Diebstahl möglich siehe hier:

    Gnade für den Sperrmüll-Dieb

    Ethisch und moralisch im Rahmen des Ermessenspielraums auf jeden Fall vollkommen daneben!
     
  3. ***NickN***

    ***NickN*** Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juni 2009
    Beiträge:
    3.345
    Zustimmungen:
    745
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Digit ISIO S2
    Pana 42" GW10
    BP LG 630
    Sky komplett, amazon prime, maxdome
    Damit kann der dt. "Rechtsstaat" nun mal nix anfangen:mad:
     
  4. madmax25

    madmax25 Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    855
    Punkte für Erfolge:
    123
    Da sieht man es mal wieder:
    Mit dem "richtigen Ausweis" wird alles geduldet! :mad:
     
  5. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    Auf was willst du hinaus? Ein Müllmann hat hier erfolgreich gegen seine fristlose Kündigung geklagt. Für mich ein Held der Arbeit (y)
     
    Eike gefällt das.
  6. madmax25

    madmax25 Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    855
    Punkte für Erfolge:
    123
    Überleg' mal! Ich bin sicher, Du kommst noch drauf... :whistle:
     
  7. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.891
    Zustimmungen:
    1.635
    Punkte für Erfolge:
    163
    Der Rechtsstaat ist doch nicht schuld -sondern nur DIE Leute, die andere vorführen. In beiden o.g. Fällen übrigens...
     
  8. zyz

    zyz Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    806
    Punkte für Erfolge:
    123
    Typischer Wutbürger-Thread....Erstens hätte die Filialleiterin nicht Anzeige erstatten müssen, hat sie aber. Das finde ich persönlich viel schlimmer, da die Reste sowieso entsorgt werden. Und zweitens steht ja auch in dem Bericht, dass er mehrfach vorbestraft ist und das Gericht deswegen eine Strafe für angemessen hielt.
     
    Monte, -Blockmaster- und suniboy gefällt das.
  9. Hackfresse

    Hackfresse Silber Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    38
    Als Vorgesetzter der Dame hätte ich ihr sofort gekündigt
     
  10. Valdoran

    Valdoran Wasserfall

    Registriert seit:
    27. Februar 2014
    Beiträge:
    7.064
    Zustimmungen:
    2.661
    Punkte für Erfolge:
    213
    Der Mann ist mehrfach vorbestraft, also finde ich auch, dass die Strafe angemessen ist.
     
    Fragensteller gefällt das.

Diese Seite empfehlen