1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unerklärliches Problem des Empfanges

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von manbock, 20. November 2005.

  1. manbock

    manbock Gold Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2001
    Beiträge:
    1.129
    Ort:
    Hermsdorf
    Anzeige
    Wir hatten hier bei uns in Berlin Hermsdorf einen Stromausfall - passiert nach der Übernahme durch Vattenfall öfter! Deren Gewinnmaxiemierung wurde ja gerade vom Senat garantiert.

    Nun aber zu meinem Problem: Mein Kabelmpfand ist seit letzten Donnerstag (Stromausfall) empfindlich gestört - ich empfange nur noch schneeige, griesliche Bilder, hauptsächlich bei den öffentlich-rechtlichen.
    Die schaue ich aber nun mal bevorzugt.

    Ein neuer Senderdurchlauf zeitigte keinerlei Wirkung;-( Private wurden in gleichbleibender Qualität übermittelt, öffentlich-rechtliche nicht)

    Bis vor einer Woche hatte ich mit dem Bild von Kabel Deutschland keinerlei Probleme - nun ist es nicht mehr anschaubar!

    Warum? Ich habe nichst geändert!
     
  2. Opp

    Opp Silber Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hamburg
    AW: Unerklärliches Problem des Empfanges

    Steht zu vermuten, dass der Hausanschlussverstärker den Wiedereinschaltstoß nicht überlebt hat. Wenn an deinem Video nix mehr leuchtet, kanns auch der sein.
     
  3. manbock

    manbock Gold Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2001
    Beiträge:
    1.129
    Ort:
    Hermsdorf
    AW: Unerklärliches Problem des Empfanges

    Nee. Der Verstärker war in Odrnung - lag wohl an irgendeiner Kabelkopfstation!

    Am Dienstag 15-11-05 hatte ich ich auf einmal wieder ordentlichen Empfang.
    (Zur Erkärung meines Problemes: Ich habe noch 4 weitere Fernseher und eine Karte im PC - bei all diesen Geräten war die Störung nicht so intensiv wie bei dem von mir beschriebenen Fernseher).
    Dummerweise ist dieser Fernseher mein 'Lieblingsgerät in meinem Lieblingsaufenthaltsraum'.

    Der Verstärker kann es nicht sein, wurde er doch noch einmal einem Härtetest unterzogen, fiel doch exakt eine Woche später, Do 17-11-05, nochmals der Stom aus: Diesmal zum Glück ohne Auswirkungen auf den Empfang.
     

Diese Seite empfehlen