1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Und wieder einmal wird eine Veranstaltung verb^ähmabgesagt

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Worringer, 30. April 2015.

  1. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Diesmal trifft es das Radrennen in Frankfurt/Main. Ich bin entsetzt, wie schnell es in letzter Zeit geht, daß öffentliche Veranstaltungen verb^ähmabgesagt werden. Der Vorfall in Bielefeld war ein Dammbruch. Glücklicherweise ist man am Rosenmontag in Köln nicht vor den Ängsten eingeknickt.

    Durch dieses Vorgehen ist es in Deutschland ein leichtes, daß Veranstaltungen jeglicher Art verb^ähmabgesagt (...Weshalb kommt mir da eigentlich immer das Wort 'verboten' in den Sinn?...) werden. Und das Schöne für den Staat ist, er muß es noch nichtmal begründen oder vom Gericht eine Erlaubnis dazu haben. Es reicht einfach zu sagen, man hätte einen Verdacht. Mal sehen, wann es die erste Kundgebung trifft, welche den Staatsinteressen zuwider läuft.


    Edit 01, 2015-05-01:
    Die erste Absage wegen der Angst vor einem Anschlag war nicht in Bielefeld, sondern in Braunschweig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2015
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.151
    Zustimmungen:
    1.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Und wieder einmal wird eine Veranstaltung verb^ähmabgesagt

    Das sage ich doch schon seit Januar. Die Versammlungsfreiheit ist in D abgeschafft.
    Siehe Signatur.
     
  3. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: Und wieder einmal wird eine Veranstaltung verb^ähmabgesagt

    Ihr könnt mutig schwätzen, da ihr es ja selbst nicht entscheiden müsst.
    Ich möchte nicht derjenige sein, der nach einem Bombenanschlag bei diesem Radrennen den Angehörigen der 50 Toten erklärt, dass ich das Leid durch eine simple Absage hätte verhindern können, es aus politisch motivierten Gründen aber nicht getan habe.

    Das ist nun mal eine verdammte Zwickmühle. Eure ach so einfache Sicht der Dinge ist zu kurz gedacht.
     
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.205
    Zustimmungen:
    3.936
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Und wieder einmal wird eine Veranstaltung verb^ähmabgesagt

    Wie viele Veranstaltungen wurden denn Verboten und wie viele genehmigt und ausgerichtet:rolleyes:
    Ein Radrennen und ein Umzug abzusagen gefährdet natürlich die Demokratie:p
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.151
    Zustimmungen:
    1.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Und wieder einmal wird eine Veranstaltung verb^ähmabgesagt

    Da das mit den Absagen ja schon mehrfach geklappt hat, braucht man gar keine reale Gefährdung mehr, sondern nur auf den Putz hauen und mit einem Anschlag drohen, und schon werden missliebige Veranstaltungen abgesagt. Minimaler Aufwand Ziel erreicht.
     
  6. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: Und wieder einmal wird eine Veranstaltung verb^ähmabgesagt

    Nur, dass diesmal keiner gedroht hat, sondern die Ermittlungen durch einen aufmerksamen Baumarktmitarbeiter in Gang kamen.
     
  7. Condemnator

    Condemnator Gold Member

    Registriert seit:
    3. August 2014
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Und wieder einmal wird eine Veranstaltung verb^ähmabgesagt

    Ja, so ein Radrennen ist schon sehr politisch motiviert. Und mit der Absage sollten wir die Demokratie als beendet betrachten und als Staatsform den Polizeistaat, nein besser die Diktatur, ausrufen.

    Wie kann man auch nur so eine demoratisch wichtige Veranstaltung absagen, nachdem man jemanden festgenommen hat, der eine Rohrbombe fertig hatte, Zutaten für weitere Bomben im Haus hatte und sich mehrfach entlang der Strecke der Veranstaltung stundenlang aufhielt.

    Aber Hauptsache, mal wieder über den bösen Staat hergezogen.
     
  8. Wolfman563

    Wolfman563 Gold Member

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    2.029
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    aktiv:
    Topfield SRP 2410M
    Topfield SRP 2410

    Reserve:
    Topfield SRP 2410M LE

    Halde:
    Topfield SRP 2100 (TMS)
    AW: Und wieder einmal wird eine Veranstaltung verb^ähmabgesagt

    Im Prinzip war/ist das wieder so eine Situation, wo nur falsch entschieden werden kann - wäre was passiert, hätte es geheißen "warum wurde nicht abgesagt, wo man doch...."

    Aber demnächst kommt eh wieder einer aus dem Loch und klagt, der Baumarktmitarbeiter wäre nur wegen des Äußeren des Kunden aufmerksam geworden.
     
  9. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Und wieder einmal wird eine Veranstaltung verb^ähmabgesagt

    Das sind bisher nur Testballons. Ich bin gespannt, wann die erste Demonstration oder öffentliche Versammlung mit einer solchen Begründung abgesagt wird. Ach nein, das war ja schon der Fall.

    Vielleicht habe ich aber auch nur den falschen Staatsbürgerkundelehrer gehabt...
     
  10. Condemnator

    Condemnator Gold Member

    Registriert seit:
    3. August 2014
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Und wieder einmal wird eine Veranstaltung verb^ähmabgesagt

    Ja, und in Wirklichkeit gibt es auch gar keine Bomben und die beiden, die in Haft sind, sind in Wirklichkeit Leute vom Staatsschutz. Alles nur Theater.

    Ehrlich, man kann auch hinter allem eine Verschwörungstheorie vermuten.

    Und keine Sorge, ich bin kein Naivling. Ich betrachte unsere Regierung durchaus kritisch, aber man kann es auch übertreiben. Hier gibt es einen sehr konkreten Anlass und in so einem Fall ist es schlicht und einfach die Aufgabe der Behörden, jedes Risiko für Zivilisten so weit wie möglich zu minimieren.
     

Diese Seite empfehlen