1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unbekannte Steckverbindung

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Hubertus11, 23. April 2007.

  1. Hubertus11

    Hubertus11 Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    hallo zusammen.

    ich hab eine frage.
    An meinem tragbarem DVB-T gerät wird die Antenne mit einem kleinen runden Stecker verbunden. Leider weiß ich nicht wie der heißt. Ich möchte eine andere Antenne kaufen um den Empfang zu verbessern.
    Also wie heißt dieser Stecker auf dem Bild?
    [​IMG]



    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Unbekannte Steckverbindung

    Da erkennt man nicht genug auf dem Bild.
    Geh mal näher ran (Makrofunktion der Kamara) und mach auch eines mir Blick auf die Steckerspietze.

    Könnte aber ein Hohlstecker sein. http://de.wikipedia.org/wiki/Hohlstecker

    cu
    usul
     
  3. Hubertus11

    Hubertus11 Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Unbekannte Steckverbindung

    So ich habnochmal bessere Bilder gemacht. ich hoffe jetzt kann man es erkennen.



    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  4. Hubertus11

    Hubertus11 Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Unbekannte Steckverbindung

    oder habt ihr eine andere Idee um den Empfang bei einem mobilen DVB-T/DVD Player zu verbessern?
     
  5. provence

    provence Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    131
    Ort:
    M
    AW: Unbekannte Steckverbindung

    Das müsste ein IEC-Stecker sein.

    Gruß
    provence
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Unbekannte Steckverbindung

    Welchen Durchmesser hat der Stecker vorne.
    Auf den ersten Blick sieht er wie ein normaler Koaxial Antennenstecker (IEC Stecker) aus. Diese haben einen Aussendurchmesser von 9,35mm.

    Gruß Gorcon
     
  7. Hubertus11

    Hubertus11 Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Unbekannte Steckverbindung

    Ein IEC-Stecker ist es nicht!
    Der stecker auf den Bildern ist ungefähr 3mm breit und hat innen einen ganz dünnen draht.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Unbekannte Steckverbindung

    Dann ist es ein Spezialstecker für den Du wohl schwer eine Antenne bekommst.

    Gruß Gorcon
     
  9. Hubertus11

    Hubertus11 Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Unbekannte Steckverbindung

    Gibt es denn sonst eine möglichkeit den Empfang bei einem mobilen DVB-T gerät zu verbessern?
     
  10. Westerhueser

    Westerhueser Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2006
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Magdeburg
    Technisches Equipment:
    Dachantenne UHF Wisi EB66 (Bereich K21-37) + UHF-Vorverstärker Polytron 20dB,
    VHF - 7 El. (provisorisch),
    Mehrbereichsverstärker 20 dB Hirschmann,
    DVB-T-Receiver Kathrein UFE-370/S,
    Analogtuner Nordmende V300 stereo,
    Monitor Sony PVM-14
    AW: Unbekannte Steckverbindung

    Geh' mit dem Stecker zu einem gutsortierten Elektronikladen und kauf dir einen zweiten davon, und eine IEC-Buchse, und ein Stückchen Koaxkabel 75 Ohm.
    Und schnell ist der Adapter zusammengelötet.
     

Diese Seite empfehlen