1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umzug: von Kabel mit PW zu Sat-Gemeinschaft

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von BlaueElise, 16. November 2001.

  1. BlaueElise

    BlaueElise Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2001
    Beiträge:
    13
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Hilfe, ich blick nicht mehr durch:
    Wir ziehen demnächst um, hatten bisher einen bequemen Kabelanschluß und eine dbox I. Jetzt ziehen wir in ein Haus, in dem es eine Gemeinschaftssatelliten-Schüssel gibt. Was brauchen wir? Vermutlich einen Sat-Receiver und eine neue DBox von PW. Hier meine Fragen:

    1) Was für ein Receiver? Wir wollen analog und natürlich digital empfangen. Mit Heimkino-Anlagen etc. haben wir nichts am Hut, wollen lediglich den Fernseher/DVD mit der Stereoanlage verbinden.

    2) Eine neue DBox von PW wird wohl benötigt. Ich denke, ich werde direkt auf die DBox II umstellen.

    3) Muß an der Satellitenschüssel irgendetwas gefummelt werden? Ich hab leider noch keine Ahnung, was da für eine Schüssel steht. Aber wer hat vielleicht eine "Checkliste", die ich im Gespräch mit dem Vermieter abarbeiten kann?

    Sorry, wenn ich mir das alles aus dem Netz fischen können sollte, aber neben mir steht ein kleines Kind (noch ziemlich wackelig) und da fehlen mir einfach Zeit und Nerven.

    Daher: Habt bitte Mitleid mit einer jungen Mutter... [​IMG]

    Danke im voraus. [​IMG]
     
  2. grslmpf

    grslmpf Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2001
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Deutschland
    Aaaalssoooooo als erstes mußt du rausfinden ob die Sat Gemeinschaftsanlage Digitaltauglich ist.
    Das ist das wichtigste (erstmal)
    Ist sie uralt und nur für Analog geeignet sieht es ganz häßlich für dich aus. Dann kommen nämlich ein paar unschöne Kosten auf dich zu. Gehen wir davon aus das sie aber digitaltauglich ist brauchst du eigentlich nur einen neuen Receiver (natürlich digital) in den deine PW Karte hineinpasst. Da kannst du eigentlich jeden nehmen der ein CI Modul einschub hat ABER du benötigst dann noch ein passendes CI MODUL dazu ! Das wird schnell ziemlich teuer aber der Fachhandel berät dich da bei der Auswahl gerne [​IMG]
    Ich hoffe dir hilft das erstmal ein wenig. Ich kann es dir aber auch nur aus der Theorie sagen da ich selber kein PW habe [​IMG] (wegen dem Geld, dem teuren Kind, und der geizigen Frau !)
    Wenn du genaueres wissen willst frag weiter...
     
  3. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Wenn der Digitalempfang möglich ist, so gib kein Geld mehr für analoge Geräte aus. [​IMG]
     
  4. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    Aachen
    PW tauscht die dbox Kabel gegen eine SAT-Box um, ruf am besten die Hotline an, für weitere Infos, so brachste vorerst nichts neues zu kaufen. Mit der dbox2 kann es Probl. geben da die dbox nur TONEBURST unterstützt. Dieses Problem tritt aber nur auf wenn es sich um eine Multisat anlage handelt also 2 Pos. und der Multischalter nicht mit toneburst zurechtkommt, was der fall ist wenn mehr als 2 Pos. (also 3 sat) vorhanden sind.

    Wie die Dbox1 bezugl. der Diseqfähigkeit ist kann ich nicht sagen.
     
  5. BlaueElise

    BlaueElise Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2001
    Beiträge:
    13
    Ort:
    NRW
    Danke erstmal für Eure Tips. Ich habe mir entsprechende Notizen gemacht und werde mich bei Gelegenheit meinen neuen Vermieter damit schon mal unbeliebt machen... [​IMG]
    Sobald ich dann weiß, ob die Schüssel dem Stand der Technik entspricht (sollte sie eigentlich, denn das Haus ist erst 3 Jahre alt!), werde ich mich an den Händler meines Vertrauens (...) wenden.

    Und wenn ich dann nicht mehr weiterweiß, melde ich mich noch mal mit einem neuen Beitrag.

    Danke bis hierher (auch im Namen meines Zwerges [​IMG] )
     

Diese Seite empfehlen