1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umzug kein Grund für DSL Sonderkündigung

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Berliner, 12. November 2010.

  1. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    Der BGH hat eine gewöhnungsbedürftige Entscheidung getroffen. Kurzfassung. Wer einen langfristigen DSL Vertrag hat, umzieht und am neuen Ort kein DSL anliegt, muss den alten Vertrag trotzdem erfüllen, da der DSL Anbieter nicht "schuld" am Umzug sei

    heise online - BGH: Umzug kein Grund für DSL-Kündigung

    Ich fürchte das wird langfristigen Verträgen weiter Aufschub geben und monatliche Kündigung immer mehr zur Ausnahme.
     
  2. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Umzug kein Grund für DSL Sonderkündigung

    Man sollte sich mal das Urteil genauer zu Gemüte führen, insbesondere das:

    Ich würd die Bedeutung des Urteils nicht überbewerten zumal ich aus Erfahrung weiß das die meisten Provider einen ohne größere Probleme aus dem Vertrag lassen wenn man wohin zieht wo der Provider die Leistung nicht anbieten kann. Hat man natürlich noch eine Fritzbox im Straßenwert von 180 € "geschenkt" bekommen sieht die Sache natürlich anders aus....
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Umzug kein Grund für DSL Sonderkündigung

    Drum prüfe, wer sich ewig bindet... ;)
     
  4. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    143
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Umzug kein Grund für DSL Sonderkündigung

    Zum Glück gibt es Kulanzregelungen......
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Umzug kein Grund für DSL Sonderkündigung

    ..oder gab ;)

    Die Kulanzregelungen entsprangen vermutlich auch teilweise dem Umstand, dass die Rechtslage unklar war. Jetzt wissen die Provider dass kein Druck besteht, die Verträge aus Kulanz zu beenden, denn einem Prozeß können sie entspannt entgegensehen.
     
  6. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.337
    Zustimmungen:
    726
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Umzug kein Grund für DSL Sonderkündigung

    Solange es DSL-Anbieter mit kurzer Kündigungsfrist gibt, kann sich jeder Kunde frei entscheiden. Wenn ich drei Euro sparen will und deshalb nicht auf die Laufzeit achte, bin ich selbst schuld. Habe kürzlich auch erst überlegt, ob ich meinen 1&1 Vertrag wirklich um ein Jahr verlängern sollte, wenn ich auf Wohnungssuche bin.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Umzug kein Grund für DSL Sonderkündigung

    ... und die Kunden wissen, dass sie derartige Verträge besser nicht abschließen sollen, um dieses Risiko nicht einzugehen.

    Tja, und schon gegen beide wieder aufeinander zu. ;)
     
  8. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Umzug kein Grund für DSL Sonderkündigung

    Wie ist das Urteil genau zu verstehen bezüglich kürzerer Laufzeiten? Ist das Urteil jetzt nur verbindlich bei Providern die sowohl langfristige als auch kürzere Laufzeiten anbieten oder gilt das generell das ich mich z.B. bei Provider ABC verpflichte die ausschliesslich 2 Jahres-Verträge anbieten ich aber bei Umzug ich meinen Vertrag trotzdem erfüllen muss weil es irgendeinen Anbieter XYZ gibt, der Monatsverträge anbietet?



    ... ob sich nicht was besseres findet.
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Umzug kein Grund für DSL Sonderkündigung

    Da bin ich auch am überlegen.
    1&1 meinte am Telefon, daß bei einer Arbeitsaufnahme am neuen Wohnort und dem daraus entstehendem Umzug eine Kündigung in Frage käme.
    Ich gab auch die Adresse durch und sie erkannte, daß dort kein 1&1 zu erwarten wäre.
    Ich solle einen anderen Anbieter mit kürzeren Laufzeiten oder wie ich meinte, den jederzeit mit 3 monatiger Kündigungsfrist nehmen wählen, was sie widerum bestätigte.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Umzug kein Grund für DSL Sonderkündigung

    Oft hat man aber überhaupt keine Wahl.
     

Diese Seite empfehlen