1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umtausch von d-Box sat auf Kabel

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Niki6, 23. August 2002.

  1. Niki6

    Niki6 Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Mücheln
    Anzeige
    Hi,
    ich bin umgezogen. Leider kann ich hier meine Sat d-Box nicht nutzen, weil es hier nur Kabel gibt. Premiere möchte mir das Gerät für digitalen Kabelanschluß zusenden, aber das soll 35 € kosten. Super Kundenservice muss ich sagen, denn ich habe bereits zweimal den Decoder wechseln müssen und da habe ich nix bezahlen müssen. TOLLLLLLL was sich die Leute von Premiere einfallen lassen, um wieder in die schwarzen Zahlen zu gelangen. Habt Ihr auch solche Erfahrungen machen müssen?????
    Niki
     
  2. Malte22

    Malte22 Junior Member

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Braunschweig
    Ich habe heute ebenfalls bei der Technik Hotline meine Sat box auf Kabel umtauschen lassen. Zwar benötige ich den Umtausch nur für 14 tage, aber die wollen auch 35,- € von mir haben*nerv*
    Früher war solch ein Vorgang kostenfrei und problemlos.
     
  3. scirocco

    scirocco Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Hagen/NRW
    @Niki6
    Schau mal dazu in den Beitrag "75 Euro für die Smardcard".Was Premiere momentan alles tut um an Geld zu kommen ist teilweise schon halbkriminell! wüt
    Und man kann sich da kaum gegen diese Machenschaften wehren,sonst bleibt der Bildschirm dunkel.Wann werden die endlich merken,daß ein guter Kundenservice und ein wenig Kulanz (und somit zufriedene Kunden) oft wichtiger sind,als ein paar Mark fuffzig mehr in die Kassen.
    Bin momentan auch am überlegen,ob ich nach 10 Jahren Premiereabo,dieses nicht kündigen werde!
    Gruß scirocco
     
  4. ThomasR.

    ThomasR. Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Irgendwo in Deutschland
    Mach Dir doch mal die Mühe und nutze einfach mal die Funktion "Suche" hier im Board und schon wirst auf ein paar Leidensgenossen treffen ...
     
  5. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    Also ich weiß ja nicht, wofür man 14 Tage einen anderen Reciver braucht, aber wenn das für den Urlaub oder die Ferienwohnung ist, soll man ruhig für den extra Service zahlen. Sorry.
    ABER wenn jemand umzieht (ersichtlich aus der neuen Adresse) finde ich es eine Frechheit, für den Tausch einer Mietbox Geld zu verlangen! So sieht kein guter Service aus. wüt
     
  6. premfan

    premfan Senior Member

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Berlin
    Aber wenn Leute umziehen, sich dann irgendeine d-box schicken lassen und dann doch merken das sie eine Sat oder Kabelbox mit Mediavisionskarte oder ohne brauchen, das ist in Ordnung oder was?

    Will ja Premiere nicht in Schutz nehmen, aber es soll viele Kunden gegeben haben die mit dem Service ziemlich leichtfertig umgegangen sind und wer 35 Euro zahlt wird sich genau überlegen was er will. Und warum sollte Premiere die Kosten aufbringen nur weil jemand für 14 Tage eine andere box haben will????

    Bei einem Umzug bin ich allerdings auch der Meinung das man 35 Euro schon fast als Abzocke sehen kann, der Betrag liegt ja weit über Porto.

    Im übrigen möchte ich gerne wissen wie eine Smartkarte von wem auch immer beschädigt werden kann??? (Klappe wird ja bei der d-box wohl zu sein)
     
  7. TheGood

    TheGood Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    4.160
    Ort:
    paris
    kleine kinder machen schliesslich alles auf und ziehen an allem rum. Da ist es mehr als gut möglich die Karte rauszunehmen und zu zerstören läc
     
  8. Malte22

    Malte22 Junior Member

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Braunschweig
    Die Kabelbox benötige ich nur für 14 Tage, weil ich in meinem Balkon neue Fliesen bekomme - muß die Schüssel abbauen und brauche dann in diesen 14 Tagen einen Ersatz.

    Und wenn mir hier unterstellt wird die box zum "ausrauben" zu benutzen, dann sollte man sich schleunigst darüber Gedanken machen in welchem Ton wir hier miteinander reden!
     
  9. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    Glückwunsch Malte, das gleiche Problem werde ich auch im Herbst haben.
    Allerdings finde ich es da etwas übertrieben, von Premiere zu verlangen, für solche Fälle eine neue Box zu schicken. Ich werde halt mal zwei Wochen auf Premiere verzichten (fällt momentan ja nicht allzu schwer) und den Handwerken etwas Druck machen... winken
    Für solche Zwecke und vor allem für die kurze Zeit ´ne neue kostenlose Box verlangen? Nein, da hört selbst bei mir der Service auf... Wenn das alle so gemacht haben, kann ich verstehen, daß jetzt die "ehrlichen" Umzieher auch noch Geld dafür zahlen sollen.... entt&aum

    Allerdings hätte Premiere auch sagen können: "Bei Wechsel des Wohnsitzes oder der Empfangsart kann innerhalb von zwei Jahren einmal die Mietbox kostenlos im Rahmen des Kundenservice getauscht werden. Jeder weitere Umtausch kostet 35€ " Aber die momentane Regel emfinde ich als Abzocke und schlechten Kundenservice.
     
  10. erdbeerblau2

    erdbeerblau2 Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Lübeck
    ja glaubst du denn im Ernst, daß das ein Problem von Premiere ist wenn Du neue Fliesen bekommst !?
    Davon ganz abgesehen, kostet der Tausch von Sat auf Kabel oder umgekehrt 34 Euro !

    und warum diese " Tauschgebühr" erhoben wurde kann sich jeder mit ein wenig Kreativität selber ausmahlen:

    wenn ein Tausch durchgeführt wird, bleibt die "alte Karte" bis zum Rückversand aktiv. Dafür hat der Kunde max. 3 Wochen Zeit bevor er angemahnt wird. Das heisst, daß für diesen Zeitraum die Möglichkeit besteht für 1 abgeschlossenes Abo 2 Leute dieses nutzen könnten.

    Ich könnte mir vorstellen, daß seit Einführung dieser Tauschgebühr weniger getauscht wird....

    so ist nun mal das Leben
     

Diese Seite empfehlen