1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstiegswillig - Alles Einfach?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von hundiii, 24. März 2005.

  1. hundiii

    hundiii Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Als völliger Neuling erlaube ich mir eine einfache evtl. auch dumme Frage: In dem Reihenhaus, in dem ich wohne, ist die Installation einer Sat-Anlage nur eingeschränkt möglich. z. B. wenn ich Chinese wäre, dann schon. Ist auch nachvollziehbar. Die einschlägigen Gerichtsurteile sind bekannt.

    Somit nutze ich den Kabelanschluß eines Privatbetreibers, der einen Vertrag mit dem Bauherrn der Häuser hat. Angeblich hat er auf eigene Kosten den Anschluß von der Straße bis zum Grundstück und zum Haus selber finanziert. Außer diesem Anschluß ist keine andere Empfangsmöglichkeit gegeben. Bis jetzt.

    Nun höre ich, daß Mitte des Jahres im Großraum Nürnberg DVB-T aktiviert wird. Das würde eine Menge Kabelgebühren sparen. Aber auch hier muß ich technisch nachrüsten. Was könnt Ihr mir in dieser Sache raten? Ich wär da nur der einzige im Haus und muß dann auch auf alle Rücksicht nehmen.

    Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit und Antwort

    HUndi
     
  2. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.660
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Umstiegswillig - Alles Einfach?

    Kommt drauf an. Wenn du direkt in Nürnberg wohnst, wird eine Zimmerantenne ausreichen. Also müsstest du gar nicht großartig umbauen. Du müsstest dir natürlich eine DVB-T Empfangsbox kaufen.
    Stellt sich nur die Frage, ob du den Kabelvertrag kündigen kannst, das hat aber mit der Frage nach DVB-T weniger etwas zu tun.
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Umstiegswillig - Alles Einfach?

    wenn das kabel mietgebunden ist, dann kannst du dir dvb-t abschminken. ansonsten brauchst du nen dvb-t-reciever und ne zimmerantenne. das muss eine spezielle sein, theoretisch geht jede. aber am besten ohne verstärker. oder ne kleine aussenantenne, falls der empfangn zu schwach ist.
     
  4. hundiii

    hundiii Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Umstiegswillig - Alles Einfach?

    Bei Mietbeginn konnte ich mich entscheiden ob ich oder ob ich nicht. Bei einer Kündigung des Kabelanschlußes hätte ich bei alternativlosigkeit eben keinen Empfang.
     

Diese Seite empfehlen