1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg von UPC auf Hausantenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von ooZe90, 28. November 2013.

  1. ooZe90

    ooZe90 Neuling

    Registriert seit:
    21. November 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Liebe Community,

    ich habe bereits einige Beiträge durchforstet, nur leider konnten diese meine Frage nicht zu 100% beantworten...

    Ich werde mitte Dezember auf unsere Hausantenne umgehängt und nun brauche ich einen Receiver (HD).

    Geplant ist auch, dass ich mir HD Austria dazu nehme ... Ich habe schon gelesen, dass man hier einen Receiver mit HD Austria Zertifzierung benötigt?

    Ich bin in solchen Sachen eher nicht wirklich bewandert, deshalb bräuchte ich nur Stichwörter was ich genau benötige, bzw. was dieser HD Receiver können muss ...

    Kann mir da jemand weiterhelfen? Denn den Beratern von Saturn, Mediamarkt & Co vertraue ich nicht wirklich ...

    Vielen Dank!

    LG
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.292
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Umstieg von UPC auf Hausantenne

    Was für eine "Hausantenne" SAT-TV oder DVB-T2, oder beides?
    HD-Austria via SAT soll mittels SoftCam auch mit freien LINUX-Receivern funktionieren,
    dann absolut restriktionsfrei (MTD u. z.B. Pay-TV HD-Aufzeichnungen auch auf dem PC nutzbar).
     
  3. ooZe90

    ooZe90 Neuling

    Registriert seit:
    21. November 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umstieg von UPC auf Hausantenne

    sorry, wusste nicht, dass dies relevant ist ... bin wie gesagt ein leie in solchen dingen ...

    habe mich gerade auf der page der satanlage schlau gemacht ... diese hausantenne entspricht einer normalen einzel sat schüssel.
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.632
    Zustimmungen:
    2.405
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Umstieg von UPC auf Hausantenne

    Ein ZF-Einzelanschluss ist aber insofern problematisch, das du dann immer nur ein Programm bzw. eine ZF Ebene empfangen kannst.

    Besser wäre in dem Fall ein Unicable-Anschluss mit mindestens drei freien Links.
     

Diese Seite empfehlen