1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg von SAT auf Kabel (UM)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von TPi, 3. Februar 2016.

  1. TPi

    TPi Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Ich ziehe bald um und muß dann leider auf Kabel (UM) umsteigen. :(
    Bisher nutze ich den internen SAT Receiver des Fernsehers in Verbindung mit einem Sky Modul im CI+ Schacht.
    Wie läuft das nun bei Unity Media? Im Haus liegt Kabel von UM (kostet mich € 15 / Monat extra). Kann ich nun einfach auf den internen DVB-C Tuner des Fernsehers switchen und alles, inkl. Sky, läuft wie bisher?
    Oder brauche ich da ein Modul / Karte, bzw. einen Receiver von UM? Ich habe gehört Internet läuft auch über die Fernsehdose und die haben entsprechende Pakete?
    Was würdet Ihr empfehlen?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.631
    Zustimmungen:
    3.809
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die Satkarte und das CI+ Modul von Sky musst Du zurückschicken da das nicht im UM Kabel funktioniert. Du kannst dann ein CI+ Modul von UM mit Karte nutzen oder dessen Receiver.
     
    TPi gefällt das.
  3. Fifaheld

    Fifaheld Institution

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    1.601
    Punkte für Erfolge:
    163
    Auch hier die Frage. IPTV (Vodafone, Entertain, 1&1 Digital TV) nicht möglich an der neuen Adresse?
     
  4. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    Auch wenn er auf IPTV umsteigen würde, so muss er immer noch die Gebühren für Kabel TV bezahlen. Das muss man dann presislich hinzurechnen. Ausserdem ist dann auch Sky günstiger, da man nicht die teuren Sky Preise über IPTV bezahlen muss.
     
  5. Fifaheld

    Fifaheld Institution

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    1.601
    Punkte für Erfolge:
    163
    Da liegst du aber Falsch. Man kann Sky für Sat oder Kabel nehmen und es umschreiben lassen und hat dann auch die Günstigen Preise. Bitte vorher informieren. Danke

    Er hat Multiroom mit Entertain was er mit Unity nicht hat. Er hat mehr Sky Sender.... Es gibt schon paar Vorteile gegenüber Unity. Es sind ja schon etliche Forum Member gewechselt von Unity zu Entertain.

    Sky Boxsets und On Demand kommt auch für Entertain dieses Jahr....

    Fassen wir zusammen. Internet mässig ist Unity Top, Fernsehen mässig ist eher Mittelmaß angesagt
     

Diese Seite empfehlen