1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg von Sat auf DVB-T???????

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Mastertarium, 19. September 2006.

  1. Mastertarium

    Mastertarium Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe seit langem eine Sat-Schüssel und einen DVB Sat Receiver.

    Nun muss ich die Schüssel leider abbauen, da das Haus Renoviert wird.

    Kann ich...

    1. ... die Schüssel irgendwie in der Wohnung aufbauen um zu empfangen?

    2. ...mit einer DVB-T Antenne über den Sat-Receiver DVB-T empfangen?
    wenn ja wie gehe ich mit dem Antennenkabel in die F-Stecker Buchse?
    Und kann ich dann auch Astra per Antenne empfangen?

    oder
    3. ... irgendeine andere möglichkeit um weiterhin fernsehen zukönnen ohne einen KabelDigital Vertrag abschließen zu müssen?


    Danke

    Mastertarium
     
  2. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    AW: Umstieg von Sat auf DVB-T???????

    Ein DVB-S Receiver ist auch nur für DVB-S. Für DVB-T benötigt man einen DVB-T Receiver. Also nichts zu machen im Punkto Receiver für was anderes benutzen. Wenn Du DVB-T empfängst, natürlich nur die DVB-T-Sender und nicht das ASTRA angebot. Erklärt sich ja von selbst. Über Kabel hast Du ja auch ein anderes Angebot als über ASTRA.

    Die Schüssel drinnen aufbauen vor einer Fensterscheibe (Fenster Richtung Süden vorrausgesetzt) kann gehen. Wobei je nach Verglasung es zu hohen Dämpfungswerten kommt.
     
  3. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Umstieg von Sat auf DVB-T???????

    Ich habe hier auch eine Schüssel im Zimmer aufgebaut. Nach etwas Probieren ging es, man braucht (je nach Lage) ein Süd- bzw. Südost-Fenster ausreichender Größe. Dann muss man die Antenne so positionieren, dass vom (gedachten) "Taschenlampenlichtkegel" des Satelliten möglichst viel auf die Schüssel trifft. Bei mir war das etwa 30cm über dem Boden leicht neben dem Fenster der Fall (es hängt natürlich davon ab, wo genau das Fenster hinzeigt, also probieren). Mit einer 60cm Schüssel ist unter diesen Vorraussetzungen störungsfreier Digitalempfang möglich (nur wenn die Fenster nicht mit Metall bedampft sind), analog geht aber nur mit starken Bildstörungen. Die Schlechtwetterreserve ist nicht sehr groß, also es kommt auf einigen Transpondern relativ schnell zu Störungen, wenn eine dicke Wolke davor hängt. So häufig ist das aber nicht. Also, einfach mal ausprobieren!
     
  4. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Umstieg von Sat auf DVB-T???????

    Wenn du in einem DVB-T Gebiet wohnst kannst du übergangsweise auch mit DVB-T schauen, falls die Schüssel nicht nutzbar ist. Du benötigst aber auf jeden Fall einen DVB-T Receiver.
     
  5. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Umstieg von Sat auf DVB-T???????

    Ja, das würde ich auch sagen.

    Und das DVB-T Ding behalten, den die Privaten werden darauf am längsten unverschlüsselt bleiben.
     
  6. Mastertarium

    Mastertarium Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Umstieg von Sat auf DVB-T???????

    Danke!

    Ich werd mir dann wohl ein DVB-T Teil zulegen.
    Hoffe das das dann einigermaßen funkioniert!


    Danke

    Mastertarium
     
  7. Asket_

    Asket_ Silber Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Berlin
    AW: Umstieg von Sat auf DVB-T???????

    Kann man bei Dir überhaupt DVB-T empfangen ? Wo wohnst Du ?

    Cheers
     

Diese Seite empfehlen