1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg von Kabel auf Sat - Fragen zu Unicable

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von TheCrazyLexx, 1. Mai 2012.

  1. TheCrazyLexx

    TheCrazyLexx Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Wir planen bei uns im Haus den Umstieg von Kabel auf Satellit. Ich selbst benutze an einem Receiver bereits eine Satellitenschüssel für die britischen Sender über Astra 28,2 Ost und würde darauf für den Umstieg dann gerne aufbauen.

    Anforderungen:

    • 5 TV Geräte
    • Astra 28,2E und 19,2E
    • Verkabelung bislang in Reihe, nicht sternförmig

    Dachte dann dabei an eine Unicable Lösung. Benötige ich dafür dann für die beiden Satelliten auf 28,2 und 19,2 auch zwei unicable-fähige LNBs? Kann ich so eins dann für die deutschen Sender auch schielend anbringen?

    Brauche ich für Unicable besondere LNBs und müssen die auf die Anzahl der angeschlossenen Receiver abgestimmt sein?

    Wie muss ich mir das mit der Verkabelung genau vorstellen? An die beiden LNBs gehen zwei Kabel an eine "Verteilereinrichtung" und von da muss dann zu jedem Receiver ein Kabel verlegt werden? Oder kann ich unterwegs immer noch sowas wie eine zusätzliche Verteilerweiche einbauen?
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.723
    Zustimmungen:
    4.917
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat - Fragen zu Unicable

    Keine besondere LNB's, 2 Quattro LNB und eine Unicable Matrix(Multischalter).

    Das wäre Sternverteilung, dafür brauchst du keine Unicable Satanlage.

    Das wäre dann Reihenschaltung, hier wäre Unicable richtig.
     
  3. TheCrazyLexx

    TheCrazyLexx Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat - Fragen zu Unicable

    Also jeweils für 19,2 und 28,2 einen eigenen LNB. Bedeutet dann "Quattro", dass ich insgesamt auch nur 4 Receiver betreiben kann?

    Reihenschaltung bedeutet, ich kann die vorhandene Baumverkabelung vom Kabelfernsehen weiterhin benutzen?

    Nochmal kurz zur Verkabelung: Von den beiden LNBs gehen dann also 8 Kabel ab, die dann alle an diesem Unicable Multischalter enden. Dort kann ich dann die vorhandene Verkabelung anschließen und das Sat-Signal für alle Receiver einspeisen. Habe ich den Aufbau so richtig verstanden?

    Die Receiver müssen dann alle auch speziell Unicable-kompatibel sein?
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.723
    Zustimmungen:
    4.917
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat - Fragen zu Unicable

    Nein, Quattro LNB ist für Multischalterbetrieb.

    Ja, Antennendosen müssen aber getauscht werden.

    Ja.

    Natürlich.
     
  5. TheCrazyLexx

    TheCrazyLexx Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat - Fragen zu Unicable

    Wie sieht es denn mit den DVB-S Tunern aus, die mittlerweile in Flachbildschirmen verbaut sind. Kann man davon ausgehen, dass moderne TVs durch die Bank unicable-fähig sind?

    Der Spiegel muss dann nicht ausgetauscht werden? Wenn ich also beim Empfang bislang keine Probleme hatte, wird es auch mit der Unicable-Lösung funktionieren?

    Wenn ich den zweiten LNB für die deutschen Astra Sender schielend anbringe, habe ich dann überhaupt noch genug Platz für die ganzen Kabel?
     
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.723
    Zustimmungen:
    4.917
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat - Fragen zu Unicable

    Schaumal hier:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/4464234-post1.html
    Astra 28,2° Empfang ist Wohnorts abhängig.Momentall geht es mit eine 80cm Schüssel fast ohne Probleme.Wie das aber nächstes Jahr aussieht, ist leider noch nicht bekannt.
    Hier gibt es verschiedene Berichte darüber
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...-astra-2d-28-2-ost-empfangen-hier-posten.html

    Selbstverständlich.
     
  7. TheCrazyLexx

    TheCrazyLexx Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat - Fragen zu Unicable

    Ich meinte es eher so: Wir empfangen Astra 28,2 mit der derzeitigen Anlage schon seit einigen Jahren. Ich war mir nur nicht sicher, ob man mit dem Setup dann über einen schielenden LNB auch noch Astra 21,2 empfangen kann oder ob man dafür generell dann einen größeren Spiegel benötigt.

    Bei Amazon habe ich eben auch noch ein "Unicable LNB" gesehen:

    Unicable LNB UK 101

    Kann man daran also ohne den externen Multischalter die alte Verkabelung anhängen und sich den Mulitschalter sparen? Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, zwei solcher LNBs (jeweils auf 19,2 und 28,2 ausgerichtet) nochmal auf ein Kabel zusammenzufassen? Oder wäre es dann günstiger, gleich ein Unicable Multischalter für zwei normale 4x-LNBs zu kaufen?
     
  8. baunti

    baunti Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat - Fragen zu Unicable

    für 4 unicable teilnehmer und einen normalen sat receiver würde das lnb reichen, bei multifeed brauchst aber einen multischalter damit das ganze dann über ein kabel im haus verteilt werden kann,
     
  9. TheCrazyLexx

    TheCrazyLexx Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat - Fragen zu Unicable

    Multifeed bedeutet zwei LNBs mit unterschiedlichen Satelliten? An den Multischalter würde in dem Fall von jedem LNB ein Kabel laufen und daraus wird dann ein Kabel?

    Also habe ich folgende Möglichkeiten:

    1. 2 normale Quattro LNBs + Unicable Multischalter (fünf Teilnehmer)
    2. 2 Unicable LNBs + Multischalter (vier Teilnehmer)

    Mit welcher Variante würde ich denn günstiger fahren? Für Varianten 1 und 2 brauche ich ja unterschiedliche Multischalter-Typen. Woran erkenne ich die und welche günstigen Geräte könntet ihr mir da empfehlen?
     
  10. baunti

    baunti Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat - Fragen zu Unicable

    für multischalter betrieb brauchst immer 2 quattro lnb´s, du brauchst dann also 8 kabel von den lnb´s zum multischalter, von da weg kannst dann deine vorhandene verkabelung nutzen,
     

Diese Seite empfehlen