1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg von Kabel über DVB-t zu dig.Sat

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Olle, 11. Oktober 2004.

  1. Olle

    Olle Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Bei Düsseldorf
    Anzeige
    Hallo, ich bin ein absoluter Neuling in Sachen digitales Fernsehen. Also bitte seht's mir nach, wenn ich dumme Fragen stelle.

    Ich empfange momentan noch mein Fernsehen über analoges Kabel. Das ist mir erheblich zu teuer und auch die Programmvielfalt lässt bei mir zu wünschen übrig.
    Da ich auch polnisches Fernsehen empfangen will, komme ich auf Dauer wohl nicht um eine digitale Sat Anlage herum.
    Da mir im Moment aber das nötige Geld für die von mir zusammengestellte Anlage (80 - 100 er Alu-Schüssel, zwei Quattro LNBs, kaskad. Spaun Multiswitch, Humax Sat-Reciever mit Festplatte) noch fehlt, überlege ich, zunächst auf DVB-T umzusteigen. Da bekomme ich zwar keine ausländichen Sender, aber damit kann ich vorerst leben.
    Außerdem habe ich mir überlegt, ob es nicht auch reicht, nur im Wohnzimmer Sat zu empfangen und in Schlafzimmer und am Computer DVB-T zu nutzen. Dann kann ich ein wenig am Spaun sparen (Andere Wohnungen brauchen auch Empfang, da komme ich um nen Switch wohl nicht drum rum.)
    Nun die Fragen:

    Brauche ich bei DVB-T zu jedem Empfänger eine eigene Antenne, oder kann ich das Signal z.B. vom Computer ins Schlafzimmer durchschleifen.

    Wo stelle ich die Antenne(n) hin? Irgendwo ins Zimmer, oder ans Fenster (sehr hübsch)?

    Viele Grüße, Olle :winken:
     
  2. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    AW: Umstieg von Kabel über DVB-t zu dig.Sat

    Durchschleifen brauchst du da eigentlich nix. Ein gewöhnlicher 2-fach Verteiler (T-Stück) sollte reichen.
    Kommt drauf an, wie bei dir die Empfangsverhältise sind.

    U.U. reicht es, wenn du an beide Geräte ein Stück Draht dranmachst.
    Ansonsten muss viellecht ne größere Antenne her. Evtl. irgendwo auf dem Schrank, vielleicht aber auch ans Fenster. -> ausprobieren.

    Wenn bei dir Portabel-Indoor möglich sein sollte kannst du dir die überteuerten Zimmerantennen jedenfalls sparen. Bastel die lieber selber eiene aus einem Stück Antennenkabel.
     

Diese Seite empfehlen