1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg von analog auf digital?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Skittles, 3. März 2007.

  1. Skittles

    Skittles Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Moin moin,

    ich muss von vorne hinein sagen, dass ich in dem Ressour der TV- und Satellitentechnik so gut wie gar nicht bewandert bin. Ich weiß, dass bei mir auf dem Dach irgendwo eine Schüssel steht, von der ein langes Koaxialkabel zu meinem altersschwachen Analogsatreceiver läuft, der mit meinem analogen Fernseher verbunden ist. Das ist an sich auch schön und gut, ich würde im Prinzip auch nie was daran ändern wollen, wenn nicht mein Receiver den Geist aufgeben würde.

    Nun bieten sich mir 2 Optionen:

    1.) Ich stell mir einfach für x Euro einen neuen Receiver unter den TV und gut ist und ich hab nicht die größten Probleme.

    2.) Irgendwann hab ich irgendwie mal gehört, dass es sowas wie "digitalen Satellitenempfang" gibt und analoges Fernsehen mehr oder weniger in die Steinzeit fällt und mehr und mehr ausstirbt (Terrestrischer Empfang wurde zB bei uns schon eingestellt).

    Wie schon gesagt, kenn ich mich mehr oder weniger überhaupt nicht aus, in was müsste ich investieren, damit ich mich und meinen Fernseher aus der Steinzeit in die Neuzeit katapultieren kann, was müsste ich dafür umrüsten. Ich denke mal nicht, dass es genügen würde einen digitalen Receiver ins Wohnzimmer zu stellen.
    Wie lange ist noch ungefähr von ASTRA geplant den analogen Satellitenempfang laufen zu lassen oder sitz ich in einem Jahr vor einem schwarzen Bildschirm, wenn ich bei analog bleibe?

    Vielen Dank schon einmal für die Hilfe

    - Skittles
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Umstieg von analog auf digital?

    Hi,

    analog über Sat wird es sicher noch ein paar Jahre geben. Da man hier viel Kapazitäten hat steigt man nicht so schnell um wie bei der Terrestrik.

    Eher auf digital umgestellt ;) Es gibt glaub ich nur ein Gebiet in Deutschland in der es keine Terrestrik mehr gibt.

    Nun gut, zu deiner Sat-Anlage:

    Du sagst, dass von der Schüssel 1 Kabel zu deinem Sat-Empfänger geht.
    In diesem Fall ist der Umstieg auf digital recht simpel. Was du brauchst, ist

    1) ein Universal-LNB (da musst du mal gucken was du für ein LNB hast. Kann ja sein dass es bereits ein Universal-LNB ist)
    2) einen digitalen Sat-Empfänger (DVB-S)

    Und das war's auch schon.
    Zu erwähnen wäre noch, dass es Fernseher mit integriertem Sat-Empfangsteil gibt, d.h. dann kannst du den TV direkt ans LNB anschließen, ohne externen Sat-Empfänger (weil der ja schon integriert ist).

    The Geek
     

Diese Seite empfehlen