1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg von analog auf digital (HD)

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Nedec, 14. Januar 2010.

  1. Nedec

    Nedec Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte endlich auch mal von meinem HD-Fernseher gebrauch machen und wenigstens ein paar Sender in HD empfangen. Bin aber total überfordert. ;)

    Da ich im Moment keinen digitalen Kabelanschluss bezahle, bekommt ich etwa 30 Sender. (analog denke ich?)

    Eine Satelitenschüssel darf ich leider hier nicht aufstellen. DVB-T ist ja so weit ich weiß auch nicht HD, also bleibt da wohl nur ein digitaler Kabelanschluss.

    Die Sender, die HD unterstützen, müsste ich dann doch so bekommen, oder? Und: Muss hier im Haus noch etwas geändert werden oder reicht normalerweise die Technik für den analogen Fernsehanschluss?

    Vielen Dank,
    Nedec
     
  2. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Umstieg von analog auf digital (HD)

    Um dir zu sagen ob die Technik ausreicht müsstest du uns sagen was verbaut ist.

    Einfamilien haus oder mehrfamilien haus?
    Wo wohnst du bzw. was für einen Kabelanbieter hast du?

    Es ist so das RTL, Pro 7 und co. in HD nicht eingespeist werden. Wieviele und ob überhaupt HD Sender bei dir möglich sind hängt von deinen Betreiber ab
     
  3. Nedec

    Nedec Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umstieg von analog auf digital (HD)

    Einfamilienhaus in der nähe von Berlin. Im Keller hängt eine Box mit der Aufschrift "WISI MINI LINE VX 81" - sieht so aus, als hätte das was damit zu tun. :) Würde dann wohl zu Kabel Deutschland gehen.

    Wenn eh so wenige Programme über HD kommen, überlege ich mir doch, DVB-T zu nehmen.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.262
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umstieg von analog auf digital (HD)

    Ja das ist ein Hausverstärker für Kabelfernsehen.

    Bei KDG sieht es sehr mau aus mit HDTV. Also DVB-T wäre für Berlin die günstigste Lösung.
    Und nach neusten Messungen, liegt die Qualität der Privatsender bei Digital Kabel Deutschland unter der DVB-T Qualität.
     
  5. Nedec

    Nedec Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umstieg von analog auf digital (HD)

    Dann bleibe ich bei der DVB-T-Lösung und lege mir einfach ne anständige Antenne zu.

    Vielen Dank für die Antworten.
     
  6. jemue

    jemue Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umstieg von analog auf digital (HD)

    Wenn Ihr hier DVB-T empfehlt, sagt doch auch Nedec welcher Sender über DVB-T in HD senden.
    Ich kenne bis jetzt keinen. :confused: Soll heißen, DVB-T ist digital zu empfangen, aber weit entfernt von der gewünschten HD Auflösung.
     
  7. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.411
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Umstieg von analog auf digital (HD)

    Wird auch nicht gewünscht bei DVB-T, lesen lernen.:D
     

Diese Seite empfehlen