1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg auf digitales Sat TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Steffko, 25. Februar 2006.

  1. Steffko

    Steffko Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo, mir wurde das Forum hier empfohlen also hoffe ich mal, dass ihr mir helfen könnt :)
    Wir hatten jetzt für ewige Zeiten Kabel, aber meine Eltern haben jetzt doch beschlossen auf Sat TV umzusteigen - und wie man das kennt hieß es dann einfach "im Internet kann man sich doch über alles informieren, also mach mal" ;)
    Nun ja, ich hab keinen blassen Schimmer von der ganzen Sache, deswegen müsste ich wissen, was wir überhaupt alles brauchen (80cm Schüssel, so nen komisches LNB Ding, so nen Multischalter, Receiver, Kabel, Stecker, sonst noch was?), welche Geräte genau wir kaufen sollten und natürlich dann auch noch wo.
    Nun ja, wichtig ist einfach, dass es kein Schrott ist (gute Bildqualität, kurze Umschaltzeiten und was es da sonst noch für Unterschiede gibt), aber auf der anderen Seite sollte es halt noch einigermaßen erschwinglich sein (was "erschwinglich" bedeutet muss ich dann aber bei euren Empfehlungen erstmal sehen :D ). Am liebsten wäre mir nen Komplettset, wobei das ganze auf jeden Fall mit 5 Receivern funktionieren muss.

    Schon mal Danke für eure Hilfe im vorraus.
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Umstieg auf digitales Sat TV

    Hallo, Steffko,
    Du solltest erst mal dein oberstes Preislimit definieren, oder selbst bei den E-Shops reinschauen.
    Gruß, Grognard
     
  3. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Hallo Steffko,

    Du brauchst irgend jemanden, der Dir einen analogen Sat-Receiver ausleiht.

    Es ist viel einfacher, eine neue Sat-Antenne auszurichten, wenn Du einen analogen Empfänger hast.

    Am besten holst Du einen Freund oder Nachbarn, der davon Ahnung hat.

    Wie die Schüssel auszurichten ist, kannst Du bei denjenigen Nachbarn abgucken, die schon Sat haben.

    Die beste Info-Seite für Newbies ist immer noch http://www.bw-sat.de - leider findet Firefox die Seite zur Zeit nicht.

    Hallo BlackWolf: was ist da los? [​IMG]

    www.bw-sat.de.vu ist ein Alias von der o.g. Webseite, allerdings hat der Webmaster diese URL auf ein Forum umgeleitet, wo er Sponsor ist.

    Warnung: Dass Pro 7 über Satellit bald verschlüsselt und 7 Euro pro Monat pro Gerät kostet, sollte man Dir besser vorher sagen. [​IMG]
     
  4. Steffko

    Steffko Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Umstieg auf digitales Sat TV

    Nun ja, da ich keine Ahnung von der Thematik hab, kann ich natürlich auch kein oberstes Preislimit definieren. So viel wie man für vernünftige Geräte zahlen muss, muss es eben sein.

    Das kriegen wir denke ich hin. Mein Bruder is einigermaßen technikbegabt und wenn das alles nicht hilft kennen wir da noch jemanden, der sich damit recht ordentlich auskennt.

    Äh, WAS? :eek: Kommen da dann eventuell noch mehr Sender auf diese Idee? Bei Kabel ändert sich an den Kosten dadurch nichts? Und wie sieht das mit DVB-S aus, bleibt es darüber kostenlos?

    Heißt "pro Gerät" pro Receiver oder pro Satellitenschüssel?
     
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Umstieg auf digitales Sat TV

    naja, kommt darauf an, willst Du Lada, Ford, VW, Audi/BMW, Mercedes oder Rolls Roys? Ohne grobe Zahl geht es nicht weiter, und vergiss erst mal die Latrinenspekulationen Zahlung für Pro 7.
    Gruß, Grognard
     
  6. Joinar

    Joinar Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    90
    Ort:
    NW von Hamburg
    Technisches Equipment:
    Spiegel: 1m Gibertini
    1,5m Hirschmann
    EMP Centauri (17/8)
    Invacom Quattro (Astra 19,2°)
    MSI Blue Line Quattro (Hotbrid 13°)

    Homecast S8000 CIPVR
    Medion MD 24044
    TechniSat EC 4004 -Analog-


    AW: Umstieg auf digitales Sat TV

    Moin,

    hier und hier und hier kannste mal gucken sind E-Shops für Sat- Technik.

    Was du brauchst, nebst Spiegel ist ein Quattro LNB und ein (MS) Multischalter 5/6 oder 5/8 kommt drauf an ob du noch erweitern willst irgendwann.
    BTW: Bei mir vergingen 3 1/2 Monate:)
    wobei es bei den 5/8ter mehr Auswahl gibt.
    Die 5 steht für die Eingänge die 8 hinter dem / steht für die Ausgänge.
    Vom LNB gehen vier Kabel zum MS der fünfte Eingang ist für die gute alte Hausantenne.

    Es sei denn du willst mehr als einen Sat. Empfangen.

    Kosten: MS von 70 – 200€
    LNB: von 10 – 50€
    Spiegel: 40 – 150€

    Reciver test von Stiftung Warentest

    Kommt auf den Shop und die Firma an.
    Guck mal in den Shops oben oder such dir über Suchmaschine einen.

    Von "Ich bin doch nicht blöd" Markt ist abzuraten, ausserdem wird einem schelcht bei den Preisen.

    Und les mal hier: http://www.beitinger.de/sat/ die Seite hatte mir auch auf die Füsse geholfen nebst drei weitern.

    Pro7 hm wie das kommt und wann uns so ist unklar. Bei Kabel TV dürfte es dann auch zu Änderungen kommen. Spätestens, wenn das Analoge Kabelnetz abgeschaltet wird.

    Grüsse Jo.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2006
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Umstieg auf digitales Sat TV

    octavius: bw-sat.de ist seit mehreren Monaten bereits offline, da ein Anwalt gerade bissel Finanzdruck hatte und Geld brauchte.
     
  8. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Hallo BlackWolf,

    ich hatte diesen Thread gelesen:

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=85322

    (Stand: 11. September 2005)

    aber danach mit Freuden gesehen, dass die Seite wieder online gegangen ist.

    Was ist denn danach vorgefallen? Dazu habe ich per Suchfunktion nichts gefunden - da Du ein Vielschreiber bist, liefert die Suchfunktion Hunderte von Threads, in denen es aber um etwas anderes geht.

    Bitte gib mir die aktuellen Links - oder schick mir doch mal eine PM.

    @Steffko: www.lyngsat.com zeigt Dir, was es alles für Sender gibt.
     
  9. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Umstieg auf digitales Sat TV

    Ich habe Angst, mich darüber noch groß im Inet zu äußern. Es war jedenfalls so, dass ich eingetragene Marken sowohl in Bildern als auch in Text im Internet veröffentlicht hatte, ohne das Copyright dafür zu haben. Und das ist natürlich strengstens verboten.
     

Diese Seite empfehlen