1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg auf Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von bettho, 10. April 2004.

  1. bettho

    bettho Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Hoyerhagen
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bin neu im digitalen Fernsehen und habe folgende Frage:
    Bisher habe ich eine Amstrad-Sat-Anlage mit digitalem Multischalter, Twin-LNB und 4 analogen Receivern.
    Jetzt habe ich mir bei Aldi einen digitalen Medion-Receiver gekauft und ganz optimistisch gegen einen analogen Receiver ausgetauscht.
    Von den voreingestellten Programmen bekomme ich keines rein, nach einem Sendersuchlauf empfange ich ueber Astra ganze 38 Programme, die meisten leider aus dem Ausland.
    Stimmt es, das die Anlage mit einem Quattro-LNB umgeruestet werden muss?
    Gruesse
    Thomas durchein
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Umgerüstet ja ! Nur wie kommt drauf an.

    Du brauchst ein LNB das auch das Highband empfangen kann, ein Universalband-LNB.

    Wenn 4 Receiver angeschlossen werden sollen, reicht ein Quad-LNB, in diese LNB ist ein Multischalter gleich mit eingebaut, die Receiver werden direkt ans LNB angeschlossen.

    Bei 4 und mehr benutzt man ein Quattro-LNB, das hat keinen Multischalter eingebaut, dieser muss so wie der Alte eingebaut werden. Dazu braucht er 4 Sateingänge, die mit den 4 Ausgängen des LNB's verbunden werden.

    Warscheinlich hat Dein alter Multischalter nur 2 Sateingänge, das würde dann nicht reichen.

    Der Multischalter sollte aktiv sein, um die Verteilpegeldämpfung auszugleichen.

    digiface
     
  3. bettho

    bettho Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Hoyerhagen
    Hallo Digiface,

    danke fuer die schnelle Antwort. Du hast recht, der alte Multischalter hat nur zwei Eingaenge, und auch kein Netzteil fuer die Stromversorgung. Aber ich habe mir bei ebay schon einen neuen mit vier Eingaengen ersteigert. Dann brauche ich also nur noch ein Quattro-LNB dazu. Falls ich dann irgendwann mal mehr als vier Receiver anschliessen moechte, muss ich nur den Multischalter auswechseln und nicht mehr das LNB, stimmts?
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Jep, so ist es.

    Wobei ein Multischalter mit Netzteil nicht zwingend aktiv ist, er kann das Netzteil auch nur zu generieren der Schaltsignale brauchen.

    Wenn Du dann irgendwann erweitern möchtest, brauchst Du nur noch einen grösseren Multischalter.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen