1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg Analog > Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Thalamus, 16. Juli 2002.

  1. Thalamus

    Thalamus Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Königslutter
    Anzeige
    Hiho!

    Ich habe mal eine Frage (wurde sicherlich schon behandelt, aber mit der Suchfunktion hab ich nichts Brauchbares bekommen).

    zum Kabel:

    Ich habe ja schon Kabel (Koax, 7mm) in der Wand liegen. Nun machen mich alle leute bussig von-von-wegen digitaltauglichkeit des Kabels.
    Was ist da nu dran? Die digitaltauglichen Kabel sind auch "nur" 7mm, haben die selbe abschirmung und der Kupferkern ist auch identisch (naja, was man halt sieht)...
    Wo liegen genau die Unterschiede im Kabel?

    Thalamus
     
  2. satfan

    satfan Senior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    271
    Ort:
    66957
    Technisches Equipment:
    Koskom,Stab motor mit 100 Gibertini. Receiver : Topfield, Koscom.
    Hallo
    Ich habe auch noch einige ältere kabel verwendet.
    Die funktionieren bei mir ohne Problemme. Probieren und nicht nur auf die händler hören.(Die wollten bei mir sogarr den spiegel selbst tauschen wegen eines defekten diseq).
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Natürlich kann eigentlich jedes Kabel digital übertragen (das ist dem Kabel ja egal).
    Mit "digitaltauglich" bezeichnet man im allgemeinen Kabel mit einem Schrimungsmaß über 90db.
    Wisi hat die schönere Bezeichnung "optimal digital". Das ist trift die Sache besser.
    Also erstmal alte Kabel probieren. Wenn es zu störungen kommt, Kabel wechseln.
    Besonderst bei Störungen durch DECT Telefone kann 90db Kabel abhilfe schaffen.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen