1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstellung von Kabel auf Sat - Dosen weiter verwendbar?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Wuermchen, 17. Mai 2004.

  1. Wuermchen

    Wuermchen Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Bayern
    Anzeige
    hi

    hab hier von kabel auf stern-sat umgestellt

    verbaut für kabel waren kathrein esd 44, kann ich die weiterverwenden wenn ich einen abschlußwiderstand einbaue als enddose fuer sat?

    brauche noch ein paar enddosen, das sind die esd 84 oder?

    in einem zimmer habe ich zwei dosen gesetzt, also entweder ist die dose oder die andere in betrieb, also nicht gleichzeitig

    als erste dose nehme ich esd 44 (durchgangsdose) und als enddose die esd 84
    stimmt das so? oder gibt die esd 44 die gleichspannung nicht weiter weil zuvor ja als kabeldose eingesetzt?

    hat da wer nen plan von

    schonmal danke

    gruss
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Als Sat-Enddose sind die absolut nicht zu gebrauchen (kein DC-Durchgang).

    Ja, entweder die 84 oder die 85 (weniger dämpfung).

    Wenn die 44er DC auf dem Stamm durchlässt geht das. Bin mir aber nicht sicher das die das macht.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen