1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstellung von analog auf digital sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Sisilia, 7. Januar 2007.

  1. Sisilia

    Sisilia Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin vollkommen neu im Forum, verfolge aber die Beiträge schon eine gewisse Zeit. Leider bin ich jetzt verwirrter als vorher, daher wende ich mich nun direkt an euch:
    Ich habe folgendes Problem:
    ich wohne in der Nähe von Landau (Rheinland-Pfalz) in einem Mehrfamilienhaus (ca. 12 Wohneinheiten) in dem ich analogen Kabelanschluss von Kabel Deutschland habe. Nun möchte ich mir einen neuen Fernseher kaufen (LG 37 LC 25 R). Es stellt sich für mich nun die Frage, ob es für die Bildqualität besser wäre, auf digital umzusteigen und ob dies in einem Mehrfamilienhaus unabhängig von den anderen Nutzern überhaupt möglich ist.
    Brauche ich dazu eine Freischaltung von Kabel Deutschland für 4,90 Euro monatlich inkl. Receiver oder genügt es, mir selbst einen digitalen Receiver zu kaufen. Worauf muss ich dabei achten? Ich habe gelesen, dass man die privaten Sender nicht einfach über einen digitalen Receiver empfangen kann, stimmt das?
    Für eine Beantwortung meiner Fragen wäre ich sehr dankbar, da ich kaum Ahnung von dieser Materie habe. :rolleyes:
    Danke! Sisilia
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Umstellung von analog auf digital sinnvoll?

    Hi,

    Yep, das ist möglich.

    Also, das ist so: Zuerst einmal hast du sowohl analog als auch digital im Kabel, daran wird nichts verändert, es braucht nichts freigeschaltet zu werden.
    Sobald du einen DVB-C-Empfänger anschließt, kannst du alle unverschlüsselten Programme empfangen, das wären die ÖR.

    Die Privaten allerdings sind verschlüsselt, d.h. hierfür brauchst du von KDG die SmartCard, um diese Programme entschlüsseln zu können.

    The Geek
     
  3. Sisilia

    Sisilia Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Umstellung von analog auf digital sinnvoll?

    Hallo Geek,
    vielen Dank für die prompte Antwort. Vielleicht kannst du mir noch sagen, ob es Sinn macht, von analog auf digital umzustellen, um die Bildqualität am neuen TV zu verbessern. Oder kann es mir sogar passieren, dass die Qualität schlechter wird?
    Außerdem würde es mich interessieren, ob es sinnvoll ist, den angebotenen Receiver von Kabel Deutschland zu nehmen oder einen eigenen zu kaufen und dann nur noch von Kabel Deutschland für 2,90 Euro die privaten freischalten zu lassen (per Karte).
    Vielen Dank!!!!
     
  4. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.173
    AW: Umstellung von analog auf digital sinnvoll?

    Ja. Vor allem bei 16:9 Sendungen fällt der Unterschied am größten auf.
    Wenn Du dir einen 37'' LCD zulegen willst, dann solltest Du auch auf digitales Fernsehen umsteigen.
    Allerdings gibt es digital auch Sender, welche von der Qualität her nicht gerade das gelbe vom Ei sind.
     
  5. Sisilia

    Sisilia Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Umstellung von analog auf digital sinnvoll?

    Vielen Dank für die schnelle Antwort!
    Liebe Grüße
    Sisilia
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.445
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Umstellung von analog auf digital sinnvoll?

    Sorry, aber das trifft leider auf die meisten Sender zu.
     
  7. Sisilia

    Sisilia Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Umstellung von analog auf digital sinnvoll?

    Hallo Volterra,
    wenn das auf die meisten Sender zutrifft, lohnt es sich dann deiner Meinung nach überhaupt von analog auf digital umzustellen?
    Gruß
    Sisilia
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.445
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Umstellung von analog auf digital sinnvoll?

    Ich kann über Kabel empfangen, gucke aber fast nur über Sat digitral.

    Beim ZDF ist ein Unterschied gut sichtbar. Besonders wenn das Quellmaterial gut ist. Das gilt auch noch für einige andere Sender. Viele andere Kanäle zeigen digital keine besseren Bilder als das analoge Kabel. Eher ist das Gegenteil der Fall.

    Was aber den geplanten Kauf des großen 37er LCD anbelangt, rate ich Dir in einen Saturnladen/MM zu gehen. Hier guckst Du Dir in aller Ruhe keine Super DVD-Wiedergabe oder gar HDTV-TV an, sondern ganz normale TV-Sendungen - möglichst vieler Privatsender.

    Achte besonders auf Bilder in der Totalen und Halbdistanz. Achte auf die Gesichter von Personen (Streußelkuchengesichter)

    Habe das noch vor einigen Wochen so gemacht und nur die teuersten(jenseits von 40000 Euro) Flachmänner stundenlang betrachtet.

    Ein ebenfalls teures Röhren - FS von Loewe war da auch noch zu sehen und hat die Flachmänner in Bezug auf die Bildqualität alle geschlagen.

    Das habe ich auch so erwartet. Ein/mein LCD Testsieger(3000 Euro) von Philips wurde zu gunsten eines neuen Röhren FS ausgetauscht. Habe mich schlicht von den Flachmannjüngern des HIFI-Forums bequatschen lassen und auch vom Magazin Video.

    Erkundige Dich mal bei der Studios der Sendeanstalten, was da genutzt wird.
    Da sind Röhren FS / Röhrenmonitore im Einsatz.

    Wenn Du allerdings bereits eigene Bildtests mit den Flachmännern gemacht hast und zu einem anderen Ergebnis gekommen bist als ich - schlag zu.

    Gruß
     
  9. Sisilia

    Sisilia Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Umstellung von analog auf digital sinnvoll?

    Hallo Volterra,
    vielen Dank für die netten Tipps. Ich werde sie beherzigen und mich in aller Ruhe schlau machen.
    Gruß
    Sisilia
     

Diese Seite empfehlen