1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstellung Kabel-Satellit

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von skhansen, 8. August 2001.

  1. skhansen

    skhansen Neuling

    Registriert seit:
    8. August 2001
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bentwisch
    Anzeige
    Möchte demnächst umstellen.Kann ich die vorhandenen Antennendosen(Radio-TV)problemlos gegen SAT-Dosen(SAT-Radio-TV)austauschen? Wollte vom Quattro-Switch LNB nicht direkt zum Receiver,sondern erst in die vorhandenen TV-Kabel einspeisen!Wie ist dann der Anschluss zu legen (SAT-Receiver auf SAT und Audio-Receiver auf Radio???)Was ist dann mit dem TV-Ausgang?
    Ich dank Euch im voraus!!

    Gruß Hansen
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Die verschieden Anschlüsse an den Dosen splitten das Signal nur auf, das evt. am Multischalter zusammengelegt worden ist.
    Wenn Sat an der Dose markiert ist, nimmt man natürlich dort das Sat-Signal für den Receiver ab. TV und Radio sind normalerweise gleich. Da kann man dann ein UKW Radio und ein TV (nur Kabel oder Terrestrisch) anschließen. (bei 3-loch Dose)
    Bei 2-Loch Dosen kann man dann ein Sat-Receiver und ein Radio oder TV (nur Kabel oder Terrestrisch) anschließen. Für Radio müßte man dann noch ein 2-Fach verteiler benutzen.
    Wichtig ist eigentlich nur der Sat Anschluß. Der muß die Spannung vom Receiver durchlassen.
    Will man zum Receiver noch UKW oder Kabel/terr. haben= 2-Loch Dose.
    Will man zum Receiver noch UKW und Kabel/terr. haben= 3Loch Dose.

    Blockmaster
     
  3. skhansen

    skhansen Neuling

    Registriert seit:
    8. August 2001
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bentwisch
    Schönen Dank für die schnelle Antwort! Also kann ich im Prinzip alles so lassen wie es ist und vom LNB ins vorhandene TV-Kabel speisen. Dann könnte ich mein Receiver direkt an den TV-Ausgang an der 2-Fach Antennenbuchse anschliessen! Korrekt????
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Nur wenn die Dose Sat-Tauglich (Gleichspannungs durchlässig) ist.

    Ich hoffe es ist bekannt, das jeder Receiver eine eigene Leitung zum LNB/Multischalter braucht (wegen der Spannung auf der Leitung).

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen