1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstellung auf Digital-Sat

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von CyberDevil, 16. Januar 2005.

  1. CyberDevil

    CyberDevil Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Hallo zusammen :)

    Ich möchte gerne meine Sat-Anlage auf "Digital" umstellen. Ich habe zur Zeit eine Philips 80cm Schüssel (weiss nicht, ob Alu oder Stahl) und ein Analog-LNB dran. Das geht zu einem Analog-Multischalter, der fünf Geräte hier versorgen kann.

    Jetzt wollte ich ein Quattro-Digital-LNB besorgen, dazu einen Multischalter, um die Verkabelung nicht neu machen zu müssen. Daher meine erste Frage: kann ich die alten Kabel weiterverwenden, oder muss ich neue ziehen?

    Ich hatte folgende Kombination ins Auge gefasst:
    http://217.160.75.21/satserver.de/catalog/product_info.php?cPath=41_114&products_id=522

    Kann ich das ruhig kaufen? Oder ist davon abzuraten? Wenn ja, warum?

    Leider passen die neuen LNBs nicht in die Feed-Halterung der Schüssel. Und eine neue Halterung kostet auch 18-25€. Das ist schon ne Menge Geld. Günstige Sat-Schüsseln gibt es ja auch schon für ca. 30€ (für ne 100cm Schüssel mit Feed-Halterung). Taugen die billigen Schüsseln nix?

    Muss ich bei den Schüsseln drauf achten, ob die aus Alu oder Stahl sind? Was sind die Vor- und Nachteile? Oder unterscheidet sich das der Gain?

    Ich hab leider keine Ahnung von der Materie und wende mich daher mal vertrauensvoll an euch :)

    Vielen Dank,
    der CyberDevil :)
     
  2. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Umstellung auf Digital-Sat

    In den meisten Faellen sind die vorhandenen Kabel gut genug. Manche alten Kabel sind allerdings schlecht geschirmt, so dass z.B. DECT-Telefone immer wieder bestimmte Sender stoeren.

    Also von den Golden-LNBs ist abzuraten und fuer den Multischalter stehen da recht wenige technische Daten.

    Kommt ganz drauf an, ob die Schuessel billig oder preiswert ist. Kann man pauschal nicht sagen.

    Nein Eigentlich nicht. Alu ist leichter und korrosionsfest. Allerdings sind die Spiegel lackiert. Vom Gain sollte es keine Unterschiede geben.
     
  3. CyberDevil

    CyberDevil Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    15
    AW: Umstellung auf Digital-Sat

    Ja gut, mit den Kabeln werde ich dann ausprobieren. Notfalls müssen neue gezogen werden.

    Warum ist von den Golden-LNBs abzuraten? Ich hatte mal ein nicht Gold-Angebot rausgesucht: http://217.160.75.21/satserver.de/catalog/product_info.php?cPath=41_114&products_id=227
    Das kostet gleich viel, jedoch hat der Multischalter noch mehr Anschluss-Möglichkeiten. Daher bin ich davon ausgegangen, dass das Golden-LNB mehr bietet.

    Was die billigen Schüsseln angeht, hatte ich z.B. eine Schüssel von Golden Interstar (100cm) ins Auge gefasst. Die kostet 28€. Wie kann ich denn entscheiden, ob eine Schüssel etwas taugt oder nicht?

    Worauf kommt es bei einem Multischalter an? Leider habe ich nicht mehr Angaben zu dem Multischalter.
     
  4. CyberDevil

    CyberDevil Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    15
    AW: Umstellung auf Digital-Sat

    Hat niemand mehr einen Tipp/Hinweis?
     
  5. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Umstellung auf Digital-Sat

    zu billigst ware hat hier wohl kaum einer erfahrungen.sowas zu kaufen geht auf dein risiko..

    empfehlungen kann man nur zu markenware abgeben,..;)
     
  6. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Umstellung auf Digital-Sat

    Warum muss es denn eine 100er Schüssel werden? Für Türksat verstehe ich das, aber sonst?
    Für Astra 19 und Eutelsat 13 genügt schon eine 33 cm Schüssel für digitalen Empfang.
    Billigware ist oft ein teurer Kauf. Schau dir mal die Rubrik "andere Receiver an. Exoten mit vielen Problemen, die Markengeräte nicht haben.
    Schuhe für 19,95 € kannste ja auch in der Pfeife rauchen. Oder besser nicht wegen dem Dioxin und Formaldehyd!

    Gruß Hajo
     
  7. CyberDevil

    CyberDevil Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    15
    AW: Umstellung auf Digital-Sat

    Muss nicht unbedingt ne 100er-Schüssel sein. Mir ging es darum, auch bei vielen Schneeflocken auf der Schüssel noch ein Bild zu haben, um nicht ständig mit dem Besen fegen zu müssen ;)

    Kann sein, dass das ein Ausrichtungsproblem meiner jetzigen Schüssel ist, kann ich nicht beurteilen.

    Ich will auch nicht billgST-Ware kaufen, sondern günstige. Ich will nicht 250€ für einen Multischalter ausgeben, den ich auch für 60€ haben kann (meinetwegen mit höherer Dämpfung o.ä.).

    Das sind für mich Preis-Differenzen, die jenseits meiner Vorstellungen liegen.
    Daher fragte ich danach, worauf ich achten muss, was sinnvoll ist und was nur wenig bringt.

    Eine Aussage wie "Kauf teure Markengeräte" hilft mir in diesem Fall leider nicht weiter. Weiterhelfen würden mir Erfahrungsberichte mit günstiger Hardware.
     

Diese Seite empfehlen