1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstellung auf Digi-TV - Gerätefrage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von jodlerfred, 11. September 2009.

  1. jodlerfred

    jodlerfred Junior Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    bitte nicht lachen, jetzt kommt die DAU-Frage!:rolleyes:

    Ich muss mir einen neuen Fernseher und HD-Recorder zulegen.
    Momentan habe ich noch einen "normalen" Kabelanschluss unseres regionalen Anbieters.

    Da ja irgendwann auf digital-TV umgestellt wird, möchte ich so zukunftssicher kaufen, wie das eben bei Technik möglich ist.

    Wenn ich meinen Kabelanschluss irgendwann auf digital umstellen möchte, kann ich dann die "alten" Geräte weiter betreiben und wie funktioniert das?
    Ich habe einen weiteren Fernseher (Röhre) im Kinderzimmer stehen, der über die "Fernsehdose" in diesem Zimmer angeschlossen ist. Im gesamten Einfamilienhaus gibt es 4 Fernseh/Radio-Anschlussdosen.

    Kann man diese Hausverkabelung nach Umstellung auf digitales Kabel weiterhin nutzen und auch wie bisher einen Sender im TV sehen und einen anderen mit dem Recorder aufnehmen?

    Ich würde mir gerne den Panasonic DMR-EH595EGS kaufen. Kann man den nach der Umstellung auf digital auch weiter verwenden?

    Muss man alles gleichzeitig umstellen, oder kann man auch nacheinander neue Geräte kaufen, die man zukünftig weiter nutzen kann?

    Hoffentlich sind meine Fragen nicht zu banal - wie gesagt, hab wenig Ahnung von dieser Materie und wollte keine Fehlkäufe riskieren!

    Danke jetzt schon mal!
    jodlerfred
     
  2. sdnowman4

    sdnowman4 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Umstellung auf Digi-TV - Gerätefrage

    Du kannst auch bei Digital die alten Geräte verweden. Dein Kabelanbieter sendet beides auf dem gleichen Kabel.

    Du musst nur wissen, ob der Kabelanbieter eine Settopbox für Digital anbietet oder eine Karte für den Digitalreceiver im TV.

    Eine SVHS Kamera würde ich mir auf keinen Fall mehr zulegen.

    An der Verkabelung in deinem Haus ändert sich eigentlich nichts.
     
  3. suraso

    suraso Silber Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Umstellung auf Digi-TV - Gerätefrage

    Poste mal, in welcher Gegend du wohnst und von welchem Kabelanbieter der Anschluss ist. Ohne diese Angabe sind konkrete Aussagen nicht möglich, weil jeder Kabelanbieter ein bisschen anders handelt...
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umstellung auf Digi-TV - Gerätefrage

    Um auch für die Zukunft Funktionssicherheit zu haben, kein TV Gerät mit CI + kaufen, wen der intrigierte DVB-C Tuner genutzt werden soll.
     
  5. jodlerfred

    jodlerfred Junior Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umstellung auf Digi-TV - Gerätefrage

    Hallo,
    Danke schon mal für die Hinweise.
    Ich wohne in Halle (Saale) und der Kabelanbieter wurde mehrfach "übernommen" - müsste jetzt "Telecolumbus" sein.

    Ich konnte mir das schon denken. Ich kann also die Geräte mit PAL-Tuner weiterhin mit dem Antennenkabel aus der "Dose" anschließen und die Tuner suchen sich den Kanal. Nach Umstellung auf Digital aus dem Kabel, übernimmt sicherlich die BOX den "Signalwandel" von digital in analog, so dass ich dann meine alten Geräte weiterhin an der BOX betreiben kann.
    Kann ich dann an eine BOX zwei Geräte anschließen und getrennte Sender sehen und aufnehmen? Oder benötige ich zwei BOXen, ähnlich wie bei SAT?

    Muss ich dann auch die Sender in der BOX umschalten oder geht das weiterhin mit dem Fernseher?

    Fragen über Fragen - jetzt werden wieder einige User schmunzeln ;-)

    jodlerfred
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umstellung auf Digi-TV - Gerätefrage

    Oh ich glaube Telecolumbus ist der Anbieter, den es nur NDS Receivern für Neukunden gibt.
    Pro TV gerät ein Receiver nötig.
    Aber wen Du Conax hast kannst Du auch den im TV Gerät integrierten DVB-C Tuner nutzen. Mit einem Alphacrypt Classic Modul z.B. die Privatsender RTL und Co sind Pay TV, also verschlüsselt.

    Portal - Tele Columbus Forum
     

Diese Seite empfehlen