1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstellung analoge Mehrteilnehmeranlage auf digital - Fragen...

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Letterman, 24. September 2004.

  1. Letterman

    Letterman Neuling

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte meine analoge Mehrteilnehmeranlage auf digital TV umrüsten. Ich habe eine 80cm-Schüssel, ein auf Astra ausgerichtetes altes LNB (2 Ausgänge) und einen 6-fach Multiswich mit Netzteil und terr. Antenneneingang.

    Nach meiner Ansicht benötige ich ein neues LNB, einen neuen Multischalter und natürlich entspr. Receiver.

    Nun meine Fragen:

    1. was für ein LNB brauche ich (muß es ein Quattro-LNB mit 4-Ausgängen sein oder gibt es auch andere)

    2. welche Art von Multischalter ist empfehlenswert (den terr. Eingang hätte ich gern übergangsweise weiter)

    3. kann ich die analogen Receiver an versch. Zweitgeräten zunächst weiter benutzen und wäre da was zu beachten?

    4. Evtl. sonstige Tipps und Hinweise?

    Vielen Dank für die Hilfe!
     
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Umstellung analoge Mehrteilnehmeranlage auf digital - Fragen...

    Hallo Lettreman und herzlich willkommen.

    zu1: Ein Quatro-LNB mit 4 verschiedenen Ausgängen
    zu2: Einen Multischalter 5/6 oder 5/8 (Reserve), z.B. von Technisat. Funktioniert sogar ohne Netzanschluß mit Verstärkung.
    zu 3: Natürlich kannst du die analogen Receiver weiter verwenden Auch gemischt anal/digi kein Problem.
    zu4: Beim Anschluß der 4 Leitungen vom LNB an den Multischalter auf richtige Belegung achten, sonst Empfangsprobleme.

    Das wäre schon alles
    Gruß Hajo
     
  3. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    AW: Umstellung analoge Mehrteilnehmeranlage auf digital - Fragen...

    Das haben die meisten. ein 5/6 z.B hat fünf Eingänge (und sechs Ausgänge). Die fünf Eingänge sind die vier vom LNB und einer terrestrisch, genau was du brauchst.
     
  4. Letterman

    Letterman Neuling

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Umstellung analoge Mehrteilnehmeranlage auf digital - Fragen...

    Hallo,

    danke für die fixen Antworten! Das hilft mir sehr.

    Habe mal ein bißchen geforscht und noch drei Fragen:

    1. Ist dieser Multiswitch empfehlenswert (habe jetzt schon einen analogen von SPAUN)

    Zitat:

    "Beschreibung:

    SPAUN SMS 5609 NF, Multiswitch 5/6, 4x SAT (-8...3 dB), 1x ter. Eingang passiv (-18 dB), max. 6 Teilnehmer/ Receiver, Stromspar-Funktion durch Stand-by Schaltung, LNC Spannung: 13V nur für Quattro LNC's geeignet! Maße: 300 x 130 x 52 mm (BxHxT) "

    2. Daraus resultierend: Was ist der Unterschied zwischen einem LNB und einem LNC s.o.)

    3. Welche LNB's (LNC's?) sind empfehlenswert, würde wohl gern eins mit 0,3 dB Rauschabstand nehmen? Habe verschiedentlich in Shops Interstar gefunden, ist das was?

    Danke nochmal für die Hilfe!

    Letterman
     
  5. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Umstellung analoge Mehrteilnehmeranlage auf digital - Fragen...

    Ein Multiswitch von Spaun ist in aller Regel empfehlenswert. Wenn ich das richtig sehe, verstärkt dieser Signal aber nicht nach (4x SAT (-8...3 dB)), das wäre besser.

    LNB: Low Noise Block
    LNC: Low Noise Converter (der Begriff kommt noch aus der Zeit, als das Prinzip mehrere einzelne Komponenten waren, heute gibt es eigentlich nur noch wasserdicht verpackte "Gesamtteile", deshalb LNB)

    LNB: Golden Interstar würde ich schon mal nicht nehmen, da melden sich hier immer viele, die da Probleme mit kriegen.
     
  6. Letterman

    Letterman Neuling

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Umstellung analoge Mehrteilnehmeranlage auf digital - Fragen...

    Hallo,

    habe mal bei SPAUN recherchiert (http://www.spaun.de/sms_5609_nf.html), klingt wie verstärken aber ich verstehe es eben leider nicht so recht, was da steht ;-)?

    Von dem Golden Interstar LNB werde ich da die Finger lassen, der Digital-Sat-Shop empfiehlt IDL Inverto oder MTI - irgendwelche Empfehlungen?

    Und, von meiner Sat-Antenne kommen 4 Kabel (ehemals Multifeed) diese jedoch nicht beschriftet, wenn ich diese am neuen Switch falsch anschließe, kann da was kaputt gehen, oder ist der Empfang nur nicht möglich und ich kann es einfach umändern? Wäre ja schade, wenn an der neuen Anlage gleich was versterben würde...

    Nochmal Danke!

    Letterman
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Umstellung analoge Mehrteilnehmeranlage auf digital - Fragen...

    die SMSxx02 Versionen (Premium Serie) von Spaun haben mehr verstärkung.
     

Diese Seite empfehlen