1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstellung Analog-Sat auf Digital in Mehrfamilienhaus

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Neunutzer, 6. August 2009.

  1. Neunutzer

    Neunutzer Senior Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    meine Frage dürfte für Einige garantiert vollkommen einfach zu beantworten sein, daher einfach mal die Situation:

    In einem 3-Parteien-Haus besteht derzeit nur Analog-Sat-TV. Das Kabel von der Schüssel geht bisher zu einem Analogverteiler, von dem dann das Signale dann in die einzelnen Wohnungen geht.

    1) ist bei der Wahl des LNBs bei dieser Aufteilung was bestimmtes zu beachten?

    2) Ist auch ein neuer Verteiler erforderlich (Kosten?)?

    3) ist auch eine neue Verkabelung erforderlich oder können die Bestehenden beibehalten werden?


    Merci
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Umstellung Analog-Sat auf Digital in Mehrfamilienhaus

    Nö, muss ein Quattro sein und in die Antenne passen.

    Ja.

    Kommt darauf an wieviele Ableitungen dran kommen.

    Nein.
     
  3. Neunutzer

    Neunutzer Senior Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Umstellung Analog-Sat auf Digital in Mehrfamilienhaus

    Schon mal danke für die fixe Antwort.

    Was würde denn ein Quattro-LNB und ein neuer Verteiler ca. kosten? Verteiler müsste Ausgang für 3 Wohnungen haben.

    Merci
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Umstellung Analog-Sat auf Digital in Mehrfamilienhaus

    Wieviele Anschlüsse? Die Anzahl der Wohnungen ist der Sat Analeg egal, es geht darum wieviele Kabel am Ausgang der Verteilers angeschlossen sind.

    cu
    usul
     
  5. Neunutzer

    Neunutzer Senior Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Umstellung Analog-Sat auf Digital in Mehrfamilienhaus

    um sicher zu gehen, 2 Anschlüsse je Wohnung, also gesamt 6.
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Umstellung Analog-Sat auf Digital in Mehrfamilienhaus

    Wenn du aber 2 Anschlüsse pro Wohnung machen möchtest dann brauchst du auch 2 Kabel jeweils dahin !

    Wäre dann:
    -Quattro-LNB
    -Multischalter 5/8
    -3 neue Kabel

    Und wenn du nur das eine Kabel liegen lassen willst musst du auf ein "Unicable-System" ausweichen, bei dem reicht ein Kabel in jede Wohnung aus und da kannst du dann sogar bis zu 9 Receiver/Tuner (Twin-Receiver = 2 Tuner !) an einem Kabel betreiben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2009
  7. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Umstellung Analog-Sat auf Digital in Mehrfamilienhaus

    Wer hat denn was von Einkabelsystem gesagt?

    Ich sehe das so: Er hat bisher ein Dual-LNB für LH und LV, das geht auf einen MS und wird dort auf 3 Dosen verteilt.

    Was nun zu tun ist:

    - Dual LNB gegen Quattro tauschen, dabei müssen zwei zusätzliche Kabel vom LNB zum Multischalter gelegt werden
    - Multischalter tauschen

    Fertig. Wo gewünscht, digitalen Receiver anschließen, die analogen werden aber weiterhin funktionieren.

    Wird in einer Wohnung eine zusätzliche Dose gewünscht, muss von MS ein extra Kabel in die Wohnung gezogen werden.

    Gruß,

    Wolfgang
     

Diese Seite empfehlen