1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstellung analog auf digital...

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Karel, 25. Juni 2007.

  1. Karel

    Karel Neuling

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo Leutz,

    bin neu hier und wie es sich gehört: "Hallo!" :winken:

    Ich wohne in einem Merhfamilienhaus mit 12 Parteien. Auf dem Dach befindet sich eine schmucke analoge Sat-Anlage :eek: Das rauschen der roten Felder macht mich wahnsinnig, und so kommen mir Gerüchte, dass das analoge Sat-Fernsehen in naher Zukunft abgeschafft werden soll, gelegen.
    Frage 1: Gibt es da schon einen festen Termin?

    Falls dieser nicht innerhalb des nächsten halben Jahres ist...
    Frage 2: Wäre es technisch möglich auf diese Anlage eine(n) digital LNB zu installieren?
    Der müsste ja abwärts kompatibel sein, sprich man müsste ja mit einem analogen Receiver trotzdem Programme empfangen können, oder? Dann könnten sich die, die Interesse haben, einen digitalen Receiver zulegen, und die, die nicht, halt weiter rauschendes Fernsehen schauen :D

    Danke schon mal im Voraus für die Antworten.

    Es grüßt der Karel
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Umstellung analog auf digital...

    Nein.

    Ja.

    Kläre aber erstmal was dort für Technik verbaut ist (LNB, Multischalter) und wie die Kabel laufen.

    Genau. Eine "digitaltaugliche" Anlage ist mehr als eine "analoge". Den sie bietet einfach einen größeren Empfangsbereich als eine "analoge". Und in diesem größeren Entfangsbereich ist der "analoge" Bereich natürlich voll enthalten.
    Somit ist es kein Problem. Evtl. muß man aber bei den analogen receivern die Sendereinstellung leicht korregieren.

    cu
    usul
     
  3. Karel

    Karel Neuling

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Umstellung analog auf digital...

    Thx, das wollte ich hören. Dann kann ich mich mal mit dem Hausverwalter und einem Techniker unterhalten, um mal abzuklären, was so was insgesamt kosten würden...

    Gruß Karel
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Umstellung analog auf digital...

    Es muß aber nicht unbedingt funktionieren (Also sei nicht überrascht wenn du ein "es geht nicht" hörst). Ist ein "Einkabelsystem" installiert dann geht es nicht (Ist keine "normale" Sat Anlage).
    Deshalb auch meine Frage nach den verbauten Komponenten.
    Denn eine gemeinsame Nutzung von analogen und digitalen Receivern geht nicht bei Sonderlösungen (die kann man nicht einfach so "auf digital umrüsten"). Es geht nur bei normalen Installationen.

    Also hoffe auf ne Sternverkabelung. Dann ist es nur eine Frage des Geldes (und der Möglichkeit zwei weitere Kabel zwischen Multischalter und Schüssel zu legen).

    cu
    usul
     
  5. Power-Gamer2004

    Power-Gamer2004 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700 S
    Skymaster DS-55
    Skystar 2
    Pace-Box
    AW: Umstellung analog auf digital...

    Vor 2010 sollte es eigentlich keine Abschaltung der analogen Sender geben.
     

Diese Seite empfehlen