1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstellen analog auf SAT, Nutzung DVD-Recorder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Flocky1977, 22. Januar 2012.

  1. Flocky1977

    Flocky1977 Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    meine Eltern (ältere Semester) sind stolze Besitzer eines neuen Fernsehers mit Triple-Tuner.

    Jetzt wollen Sie gerne auch noch einige Dinge aufnehmen, was auch grundsätzlich über den derzeit vorhandenen Unity-Media-analog mit DVD-Recorder funktioniert. Sie überlegen aber, demnächst auf Schüssel umzusteigen. Kann mir jemand sagen, ob ein DVD-Recorder MIT DVB-S auch erstmal ganz normal analog-Kabel aufzeichnet??? (Und wenn ja, was muß dann in der Beschreibung stehen?? Analog wird da leider NIE genannt, wenn DVB-S dabe steht)

    Denn dann sparen Sie sich später den Receiver für SAT! Oder verstehe ich da was falsch??

    Und wenn es geht, können Sie doch dann auch aufnehmen UND gleichzeitig auf dem Fernseher was anderes schauen, auch wenn alles von einem Kabelstrang (Kabel an DVD, DVD an Fernseher gekoppelt ist?
    Mehr als zwei Fernbedienungen und zu kompliziert möchte ich es Ihnen nicht machen.
    DANKE für Eure Hilfe! Und sorry, ich habe noch nicht viel Ahnung von dem Thema und die Aussagen im Fachhandel sind sehr unterschiedlich.
     
  2. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Umstellen analog auf SAT, Nutzung DVD-Recorder

    Naja evt. doch. Denn heute nimmt doch jeder 0815 Satreceiver per USB auf ext. Festplatte auf. Evt. untestützt der neue TV die Aufnahme per USB bereits (Typ?)
     
  3. Flocky1977

    Flocky1977 Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umstellen analog auf SAT, Nutzung DVD-Recorder

    Sorry, versteh ich jetzt nicht, wir haben einen Panasonic TC-P42 GW30, der hat auch USB-Recording, allerdings nur für digital (das wäre ja dann OK), der nimmt aber leider dann NUR auf und man kann nicht gleichzeitig fernsehen, also muß ein anderes Gerät her. Und wenn der Recorder KEINEN Reciver drin hat muß ich doch noch ein extra Receiver davorhängen??
     
  4. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Umstellen analog auf SAT, Nutzung DVD-Recorder

    An einem Sat Kabel können keine zwei Geräte ohne Einschränkungen zeitgleich arbeiten.Es sei denn es ist eine unicable Anlage.

    Wenn natürlich noch ein DVB-C Signal oder analog Kabel vorhanden ist gänge das schon.Das wird aber bei deiner Beschreibung nicht ersichtlich.
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.212
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Umstellen analog auf SAT, Nutzung DVD-Recorder

    Er installiert ja eine neue SAT-Anlage
    => Technisat DigiDish 45 grau mit Universal Twin-LNB
    => 50 mtr Twin- Koaxkabel 2x 5,2mm dreifach abgeschirmt CU 100dB*-*Sat Shop - SAT-Zubehr, LED Beleuchtung und Multimedia
    Dann noch einen preiswerten FTA HD-Receiver mit HDMI und Scart für den DVD-Rekorder:
    z. B. Ariva 52E : Ferguson : Digital Multimedia Technology (50 €)
     
  6. Flocky1977

    Flocky1977 Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umstellen analog auf SAT, Nutzung DVD-Recorder

    Dankeschön,

    also, Leitung für den Fernseher, + Leitung für neuen Sat-Receiver der mit dem Rekorder gekoppelt wird und dann funktionieren bei unabhängig voneinander wobei Sat und Rekorder durch Scart verbunden werden (wenn möglich noch über HDMI).

    Ich sollte mir echt bei den ganzen Leitungen überlegen, ob es wirklich Sinn macht auf Schüssel umzusteigen....

    Aber dickes DANKE an alle Helfer und Infogeber
     
  7. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.212
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Umstellen analog auf SAT, Nutzung DVD-Recorder

    So schlimm ist der Aufwand nicht, lediglich zwei Leitungen vom Sat-Spiegel bis in das Wohnzimmer.
    Über SAT hat man das größere Programmangebot, ab Mai zwölf unverschlüsselte und freie (ÖR) HD-Programme via ASTRA 19,2 ° Ost :).
    Das werbeverseuchte Private HD+ Pay-TV Angebot bietet wenig Mehrwert (oft nur hochskaliert), da genügen auch die "kostenfreien" SD-Programme von RTL und Pro7-SAT.1.

    Die SAT-Schüssel möglichst im geschützen Bereich montieren (dann ist keine aufwändige Erdung erforderlich):
    http://www.kathrein.de/de/sat/tinfos/download/antenne_erden_blitzschutz.pdf

    Hier dann noch ein FTA HD SAT-Receiver mit zwei Fernbedienungen: Boca Senator Receiver (ca. 55 €)
    Mit der im Funktionsumfang reduzierten Fernbedienung haben ältere Leute weniger Probleme.

    Discone ;)
     

Diese Seite empfehlen