1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

umsteiger

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tom-werne, 29. April 2005.

  1. tom-werne

    tom-werne Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    hallo zusammen,:winken:
    ich möchte von kabel auf satellit umsteigen, dazu habe ich ein paar fragen.
    ......voran ein paar infos.
    ich habe leider alle antennenkabel durchgeschleift, kann das aber auch nicht mehr ändern. es bliebe also nur eine einkabellösung. ich bin auch premierekunde.
    meine schüssel kann ich gen süden und westen ausrichten
    jetzt zu meinen fragen.
    1. welchen vorteil hat digital vor analog
    2. welche sender (radio und fernsehn) kann ich bei einer einkabellösung empfangen
    3. wie sieht es mit premiere aus, werde ich probleme bekommen wenn ich z.b. nur analoge reciever habe
    4. ich bin eifriger radiohörer höre z.b gerne NDR 2, kann ich weiter NDR 2 über satellit hören wenn ich digital empfange.
    5. welche geräte brauche ich um 5 "abnahmestellen" zu versorgen.
    6. kann ich mit zwei "verkabelten" reciever, einer analog der andere digital,
    beides an der gleichen abnahmestelle empfangen und gibt es auch für einkabellösungen auch twin-lnb´s
    ...fragen über fragen...aber ich totaler laie...:eek:
    gruss Tom und schon mal danke im vorraus
     
  2. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: umsteiger

    1) größere Sendervielfalt, Potenzial für gute Bildqualität vorhanden jedoch nicht immer ausgenutzt, sehr geeignet zum Aufnehmen, aktueller moderner
    2) schau vielleicht mal hier http://www.beitinger.de/sat/faq.html#Anchor-43322
    3) Dafür brauchst du definitiv DVB-S Receiver
    4) (ja, ab der IFA wenn der neue Radio-Transponder startet, vielleicht etwas früher aber in 2-3 MOnaten sicher)
    6) Analoge Receiver scheiden völlig aus. Du betreibst Baumverkabelung dann an den 2 Abnahmestellen. Die Nachteile sind genauso wie bei allen anderen Receivern auch.
    Es ist wirklich nur eine Notlösung imho und nicht wirklich erweiterungsfähig oder zukunftssicher.
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: umsteiger

    Die Einkabelanlage sollte man nur im Notfall installieren, da hier nur 40 Transponder zum Receiver gelangen von 120 Transonder.

    Man verliert also 2/3 des Systems.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen