1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umsteigen d-Box 2 Linux oder nicht?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von ian, 30. Juli 2003.

  1. ian

    ian Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Holzminden
    Anzeige
    Hallo Forum.

    Meine alte d-Box 1 (Nokia, Kabel) macht in letzter Zeit immer mehr Mätzchen, sie ist ja auch nicht mehr die Jüngste. Wie auch immer, durch einen Bekannten habe ich jetzt die Möglichkeit eine neue Nokia d-Box 2 samt Neutrio zu kaufen.

    Ich habe hier und auch in anderen Teilen des Internets versucht mir einiges an Grundwissen anzulesen, bin aber im Endeffekt eigentlich auch nicht viel schlauer als vorher.

    Die Frage also an die Profis und Könner hier:
    Soll ich mir diese d-Box 2 samt Neutrino kaufen?

    Für mich sollte es nach dem Prinzip "Stecker-rein und loslegen" funktionieren.
    Ich möchte auf keine meiner bisherigen (Premiere-) Sender verzichten (inkl. Pay-Per-View) oder sonstwie mit Einschränkungen leben müssen.
    Ich habe auch wenig Motivation erstmal stunden- oder gar tagelang irgendwelche Images zu flashen, Updates zu kopieren, die d-Box zu vernetzen oder sonstirgendwas... Oder wenn irgendwas nicht geht, dann doch wieder das alte Betriebssystem raufzuspielen.

    Nicht, daß ich mir das nicht zutraue, aber ich weiss nicht, ob ich mir diesen Aufwand nur für TV
    machen will läc . Wenn ich abends nach Hause komme, will ich einschalten und TV gucken und nicht erstmal durchs Internet toben, ob vielleicht nicht grade wieder ein Update oder so zu installieren ist, damit jetzt alles "gut" läuft.

    Was ist euer Rat?
    Neutrino oder ist für einen bastel-unwilligen Typen die "original" d-Box 2 die bessere Wahl?
    Bin dankbar für jeden Tip. läc

    Gruss,
    ian
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Moin,

    so pauschal lässt sich das immer schlecht sagen. Tatsache ist, dass man mit einer Linux-D-Box viel Arbeit haben kann, bis man ein stabiles Image gefunden hat.
    Bei vielen läuft die Kiste aber völlig klaglos.

    Es gibt immer wieder ein paar Boxen, die mit dem einen oder anderen Image nicht so richtig zurecht kommen. Das liegt an der verschiedenen Hardware, dei da so verbaut wurde.

    Aber zuerst mal eine Frage: Hast Du BN auf Deiner 1er-Box oder DVB2000?
    Wenn Du das BN gewohnt bist, wirst Du Neutrino auf der D-Box lieben.

    Funktionale Einschränkungen hast Du keine. Da Du ja bisher die 1er Box hattest, wirst Du auch keinen grafischen EPG haben wollen, der nur mit der BN-Software bei der 2er geht.
    Aber PPV, Mehrkanalton, usw. funktioniert alles. Da brauchst Du Dir keine Sorgen machen.

    Frag Deinen Kumpel mal, was für ein Image da drauf ist. Mit einem einfachen Netzwerkkabel kannst Du im Normalfall problemlos die Software updaten.

    Gag

    PS. Was will der dafür haben?
     
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Wenn Du mit Linux überhaupt nicht zufrieden sein solltest, dann kannst Du auch die BN3.0 auf Deine Linux-Box flashen. Die ist super stabil und ist für den normalen Zapper sehr gut geeignet.
    Du gehst mit dem Kauf der d-box II also kein Risiko ein - eine der beiden Alternativen wird Dir bestimmt sehr gut gefallen (evtl. sogar beide läc )
     
  4. ian

    ian Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Holzminden
    Hallo und vielen Dank für die Antworten läc .

    @Gag:
    Ja, habe BN auf meiner d-Box.
    Image soll 1.6.9 sein und Preis soll laut seiner Aussage so "um die EUR 180" liegen.

    @foo:
    Hört sich gut an, vielleicht werde ich da tatsächlich zuschlagen läc .

    Danke nochmals für eure Tips, Jungs. :cool:

    Gruss,
    ian
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    @foo
    Mußt Du nu in jedem dritten Thread die MHP an den Mann bringen wollen?

    @jan
    Wenn Du die langen Umschaltzeiten und damit verbundenen Kaffeepausen magst,bleibe bei BN. winken
    Wenn Du nichts am PC machst mit der Box wie z.B.
    1. Bildbetrachter
    2. Musikbox
    3. Streamen
    etc.pp.
    dann kannst auch bei der BN 2.01 bzw. der 3.0 bleiben.
     
  6. Markus STV

    Markus STV Silber Member

    Registriert seit:
    16. November 2001
    Beiträge:
    702
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Panasonic DTW 60 Serie
    VU+Duo 2 mit VTI Image
    Panasonic BluRay 3D
    Panasonic SA-XR55
    Teufel-Soundsystem
    Also ich habe das aufspielen von LINUX (Neutrino) nicht bereut. Schönere Optik, schnelles umschalten und einfach (fast) alles so wie man es erwartet. Dagegen ist die BR Soft echt arm.
    Na ja ...perfekt ist aber auch LINUX nicht.

    Aber alles in allem ....BR runter ... LINUX drauf
     
  7. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    @Lechuk
    ok, ok.... breites_ breites_ 1:1
    Aber wenn er wirklich keine Sonderfeatures auf der box will, und sein wichtigester Punkt Stabilität ist, dann muss ich ungeachtet meiner Vorliebe für die BN3.0 diese auch aus gutem Gewissen empfehlen.
    Sobald er aber die box ausreizen möchte (MP3 Spieler, HD-Recording, etc...) würde ich ihm auch Linux empfehlen. Das setzt aber voraus, dass er die box auch permanent mit dem Netzwerk verbunden hat und ich habe so das Gefühl, dass er das eher nicht will.
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    Also "die Kaffeepause" bei BN 2.01 ist ca 1 sec lang! Andere Digitalreceiver brauchen da länger. Und auch die Umschaltzeiten bei LINUX sind nicht kürzer! Habs gemessen. Unter dem Strich: wer mit dem Teil NUR TV sehen will, sollte es bei BN belassen, wer die anderen Funktionen unter LINUX nutzen möchte, na bitte nur zu...
    Gruß Eike
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Naja bei BN3.0 sind die Umschaltzeiten etwa 1sek aber nicht bei BN2.01 da sind sie um einiges länger weil man die Menüs nicht so schnell wegbekomt. winken
    Der EPG bei der BN Soft ist aber im gegensatz zu Linux grauenhaft und nicht zu gebrauchen. Unter Linux braucht man die Premiere Zeitschrift nur noch zum Fliegen verscheuchen. breites_
    Gruß Gorcon
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ich finde den Preis nicht so prickelnd.

    Du bekommst die D-Box II schon für rund 100 Euro inklusive bezahltem Start Abo (www.glowalla.de, "Kabelsonderaktion"). Das Start-Abo kannste ja dann zusammen mit der alten Box verschenken winken

    Allerdings musst Du Dir Linux dann selber draufbraten. Aber das ist der Preisunterschied allemal wert.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen