1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umschaltzeiten

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von SEEMORE, 7. Januar 2004.

  1. SEEMORE

    SEEMORE Junior Member

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Hallstadt
    Anzeige
    Hallo,

    ich suche verzweifelt eine Liste der schnellsten Digitalreceiver ohne mit der Stoppuhr durch die Märkte zu wandern und Umschaltzeiten zu messen!

    Hat Irgendjemand einen solchen Vergleich gesehen??

    Vielen Dank
    Roland
     
  2. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Hab ich noch nie gesehen, prinzipbedingt wirst du bei Digitalreceivern aber immer eine Wartezeit von 1 Sekunde haben. Der einzige Receiver den ich bisher gesehen habe der keine Schwarzblende beim Umschalten hat ist ein Gecco von Conrad. Der schaltet deshalb aber auch nicht schneller sondern sogar eher langsamer um. Der soll von Opentech sein und ist unter anderem auch von Neckermann und diversen anderen OEMs erhältlich. Zu erkennen sind die Dinger daran dass sie dieselbe Fernbedienung wie von Topfield haben. Da soll aber ne komplett andere Technik drinstecken.

    Gruss Uli
     
  3. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.477
    Ort:
    Spydeberg (NOR) / Solothurn
    ... beim Mediamaster 9800 bzw. 9902 von Nokia wird während des Programmumschaltens das zuletzt gesehene Bild solange eingefroren, bis das neu gewählte Programm erscheint. Das heisst aber nicht, dass die Nokiamodelle zum zappen geeignet sind

    Gruß Peter
     
  4. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    diese Geräte gibt es längst und kurze Umschaltzeiten sollten längst kein ernstes Thema sein. boah!

    Geräte von Digenius haben hier bereits vor Jahren neue Maßstäbe gesetzt. Erst vor wenigen Tagen hatte ich für einen Bekannten 2 solcher Geräte (Digenius tvbox S4CI und tvbox S4) erhalten und natürlich wieder getestet. Obwohl beide Geräte weit unter einer Sekunde für den Umschaltvorgang benötigen, hatte ich den Eindruck, daß der S4CI noch einen Augenschlag schneller ist. Die Schnelligkeit beim Schalten ist dabei kaum meßbar- einfach zu schnell. sch&uuml
    Auf P+ länger verbleiben und nach 30 - 40 Sendern loslassen und das entsprechende Programm ist nahezu im gleichen Augenblick verfügbar sowie kein "Absturz". Dies ist ohnehin ein Fremdwort für Geräte dieser Fa. im Gegensatz zu bekannten Markenfirmen. winken
     
  5. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Das einzigste was mich an Digenius Kisten stört ist die empfangbare Datenrate 4-45. 4 ist bischen viel oder?


    mfg
    lagpot
     

Diese Seite empfehlen