1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umrüstung von Kabel auf DVB-T

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von QLee, 18. Mai 2009.

  1. QLee

    QLee Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    um das teuere Kabelfernsehen zu ersparen, will ich mein Elternhaus auf DVB-T umrüsten. Ich kann derzeit 13 DVb-T-Programme des Sendeturms Ochsenkopf in 95032 Hof störungsfrei empfangen. Da ich den WDR teilweise reinkriege, vermute ich dass ich mit einer besseren Antenne (Technisat Digitenne), noch 3 zusätzliche Programme vom Sendeturm Schöneck empfangen kann.

    Nun aber zu meinem Problem der richtigen DVB-T-Weiterleitung an die anderen Haus-Etagen. Aktuell haben wir Kabelfernsehen, welches vom Keller bis hinauf ins dritte Stockwerk geleitet wird. Nun soll aber das Fernsehsignal vom Dachstuhl kommen, wo früher bereits schon eine Antenne war.

    Kann ich die bisherige Verkabelung und Antennenbuchsen-Installation unverändert benutzen - sozusagen in umgekehrter Richtung, wenn ich die alte Dachstuhl-Zuleitung benutze? Ich würde im Ergeschoss die Zuleitung zum Kabelanschluss trennen.

    Oder müsste ich Antennendosen austauschen, umpolen...?

    Nächste Schwierigkeitsstufe: Ich will weiterhin meinen Kabel-Internetanschluss nutzen und möglichst auch nur eine Antennendose im Erdgeschoss. Wie kann ich das bewerkstelligen, dass bei einer 3-Fach-(Sat?)Dose einmal das Signal von oben kommt (DVB-T) und einmal von unten (Kabel-Internet)? Trennglied...?

    Würde mich sehr über Eure Antworten freuen...

    Viele Grüße
    Heiko
     
  2. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.119
    Zustimmungen:
    4.809
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Umrüstung von Kabel auf DVB-T

    Du musst den Kabelanschluss und die DVB-T Anlage vollständig voneinander trennen. Sie dürfen an keiner Stelle miteinander in Kontakt geraten. Beide nutzen teilweise denselben Frequenzbereich. Du musst also zwei Dosen einbauen, eine für DVB-T und noch eine für's Kabel. Eine Sat-Antennendose ist für's KabelTV ungeeignet, für DVB-T ok. Die Verkabelung ist für DVB-T nutzbar, aber du musst in den Dosen die Richtung umkehren, also das Kabel in den Dosen umklemmen.
    Vom Ochsenkopf kommen 12 Programme. Schöneck sendet auch 12 Programme, davon sind die meisten doppelt außer WDR, RBB und festival.

    Private Sender kriegt man in Hof leider gar nicht.
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Umrüstung von Kabel auf DVB-T

    Die Kabel kannst du behalten, die Anschlüsse an den Dosen must du umtaschen. Keine Ahnung was noch geändert werden muss (Verstärker usw.).


    Such mal hier nach Postings vom User Dipol. Der hat neulich nen Infoposting über ne neue Kombidose (Modem, BK, Sat) reingestellt. Evtl. passt die. ansonsten einfach ne zweite Dose danebensetzen.

    cu
    usul
     
  4. greenhornapster

    greenhornapster Senior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Umrüstung von Kabel auf DVB-T

    wieso nimmst du nicht sat tv ? eigenes haus also darfst du es, eine sat schüssel mit einem kopf und 3 oder 4 ausgänge kostet grade mal 30 bis 50 € billige receiver kosten grade mal 25 € mit PVR funktion 65 €.

    DVB-T ist eine notlösung um sich die teuren gebühren zu sparen aber bei einem eigenem haus sollte man immer sat nehmen besonders dann wenn man grade mal 3 haushalte hat.
     

Diese Seite empfehlen