1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umrüstung von analog auf Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von moonshine-surfing, 13. September 2003.

  1. moonshine-surfing

    moonshine-surfing Neuling

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bremen
    Anzeige
    Hallo Ihr alle !

    Ich habe eine analoge Mehrteilnehmeranlage mit einem Dual LNB ( H und V getrennt ). Diese beiden Kabel enden auf einem analogen Multiswitch mit H / V am Eingang und 4 Ausgängen. Auf dem Switch steht noch etwas von 950 - 2050 MHz. Meine Frage: Wie kann ich auf digital umrüsten ? Das große Problem: Ich kann keine 4 Kabel zum LNB führen - es muss bei zwei Kabeln bleiben. Kann ich einfach beide Kabel an einem Quad-LNB bei Highband H und V anschließen oder brauche ich auch noch einen neuen Verteiler ?

    Würde ich damit alle digitalen Programme empfangen ? Das ich dann keine analogen Programme mehr bekommen würde, leuchtet mir ein. Aber : Geht das so wie ich es denke ?
     
  2. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    WEnn du die 2 Kabel an Highband V/H anschließt müsstest du die wichstigsten Sender sehen(alles über 11,7 Ghz, hier siehst wo welche Sender liegen: http://www.lyngsat.com/astra19.shtml)
    Allerdings kommen immer mehr Sender ins Lowband(auch digital) und somit ist die Flicklösung nicht wirklich Sinnvoll. Ob du auch wenn du nur Highband anschließt neuen Multischalter brauchst weiß ich nicht
     
  3. moonshine-surfing

    moonshine-surfing Neuling

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bremen
    Danke erstmal für die Info.

    Das Problem mit den Kabeln ist nur, daß die Antenne auf dem Dach montiert ist und die Kabel hinter der Verkleidung liegen. Insgesamt gehen drei Kabel zum LNB - zwei zu H/V des Astra-LNB und von dort zum Multischalter analog und ein Kabel zum Single LNB ( Eutelsat ) - dieses Kabel ging zu Viva´s Eutelsatz Zeiten direkt an einen Receiver und ist momentan über. Also würde ich schon einmal drei Kabel zusammenbekommen ;-)

    Da nur zwei SAT-Receiver an dem Switch hängen und der Rest terrestrisch versorgt wird, habe ich auch schon überlegt, einfach ein Universal TWIN zu kaufen und damit die beiden Kabel zu versorgen. Die terrestrischen Programme könnte ich dann per Einspeiseweiche zuführen. Ist vermutlich genauso teuer wie ein Switch und ein Quattro LNB, welches ich extra kaufen müsste...

    Auf jeden Fall erstmal ganz vielen Dank für die Info. Mein Gedanke war also nicht soooo doll daneben.

    Vielleicht können wir hier trotzdem noch klären, ob der analoge Switch für rein Highband Digital geeignet ist...
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Das geht schon. Steht zwar nur bis 2050MHz drauf, aber im Normalfall geht noch viel, viel mehr durch.
    High-Band: 1100-2150MHz

    Blockmaster
     
  5. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Ich empfehle dir einen Universal Twin der deutlich billiger ist als Quad LNB. Dann hast du auch die volle Beschaltung. Und wenn du mit einem Teilnehmer Eutelsat willst kannst ja auch das Single LNB gegen ein Digital daugliches tauschen. Warum muss man die terrestrik eigendlich einspeisen, die geht doch eh zum Fernseher und net zum Receiver. Des check ich net winken
     
  6. moonshine-surfing

    moonshine-surfing Neuling

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bremen
    Das terrestrische Signal geht bei mir in den Switch mit rein.

    Ein Quad LNB bekomme ich für 39 Euro incl. Porto - und das von Grundig.

    Das Eutelsat Single-LNB brauche ich eh nicht mehr - da ist nix mehr für mich drauf ;-)

    Danke auf jeden Fall für die Tipps - will Montag mal im Handel sehen, wie teuer was ist - vermutlich läuft es wirklich auf ein Digitwin hinaus....
     

Diese Seite empfehlen