1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umrüstung von analog auf digital, was mit Radio machen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Max123, 23. Februar 2006.

  1. Max123

    Max123 Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2005
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo Leute,

    wir haben uns entschlossen unsere alte analoge Satanlage auf digital Empfang umzurüsten.

    Zur Zeit haben wir auch noch zwei Antennen für terrest. TV Empfang (1./2. und dritte Programme) diese werden auch über den Multischalter eingespeist. Und wir haben noch eine "pseudo Radio-Richtantenne, pseudo deshalb, weil sie im Dachboden verbaut ist und von Hand ausgerichtet werden kann. Sie sollte mal ursprünglich mit meinem Rotor auf den Mast kommen.

    Nun wollten wir wie eingangs gesagt auf digitel umrüsten.

    Die beiden terrr. Antennen können wir wohl auch entsorgen, oder was meint ihr?

    Die Radioantenne wohl auch, wobei ich mal gehört habe, dass es sehr kleine Radioantennen geben soll, mit gutem Empfang, die sogar DVB-T Fernsehen empfangen können, kann das jemand bestätigen?

    Grundsätzliches zum Radioempfang:

    Wir haben bisher ja nur analog Receiver und werden nach dem Umbau wohl erst nach und nach auf digitale umrüsten ( der digital Umbau ist hauptsächlich für die WM gedacht, also wird erstmal ein dig. Receiver für Premiere angeschafft.
    Wie sieht es also mit dem Radioempfang über Receiver aus?


    Noch eine Frage zum Schluß: Zurzeit haben wir eine 60er Schüssel, wollte diese erstmal behalten, auch um weniger Einstellarbeiten zu haben. Oder ratet ihr mir gleich auf eine 80er umzurüsten?


    Meine bisherige Gerätewahl (noch nicht gekauft):

    Multischalter Spaun SMS 512 02 NF oder SMS 512 09, zu welchem würdet ihr mir raten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2006
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umrüstung von analog auf digital, was mit Radio machen?

    Die Radiosender werde in einer Extra Radioliste vom Receiver gespeichert.
    Man kann den Receiver auch an dieStereoanlage anschließen.
    hier findest Du alle FTA Radiosender von Astra 19,2° Ost
    http://flysat.com/r-astra19.php
    Die hellblauen sind die digitalen Radioprogramme, die Du FTA empfangen kanst.
     
  3. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Umrüstung von analog auf digital, was mit Radio machen?

    es gibt für ca. 15 € kleine ringdipol UKW antennen, die in ballungsräumen oder auch noch weit darüber hinaus guten empfang der ortsüblichen sender gewährleisten. wenn du deine satanlage umrüstest, dann wird da am multischalter auch ein eingang für terrestrische antennen sein. probiere es mit der einspeisung der alten UKW antenne und wenn es erfolgreich ist, wirst du da noch einige jahre spass haben. ansonsten wie schon der vorredner schreibt, bleibt dir ja der empfang der digitalen sat radioprogramme.
    PS es ist aber schön, wenn man nicht beim empfang der ortssender jedesmal den receiver anschalten musst.
    probiere es erstmal mit deiner 60 cm antenne. eine neue kannst du allemal kaufen
     

Diese Seite empfehlen