1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umrüstung Kabel-analog->DVB-S

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von raider, 22. April 2004.

  1. raider

    raider Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Osnabrück
    Anzeige
    Hi,
    bin neu hier im Forum und habe schon ne ganze Menge hier gelesen. Mir brennt jedoch immer noch eine Frage unter den Nägeln.
    Meine Eltern besitzen ein relativ großes Einfamilienhaus und möchten nun von Kabel-analog auf DVB-S umrüsten.
    Es sind vier Fernseher zu versorgen, also bräuchten sie eine 80er Schüssel oder so mit einem digitalen Quad-LNB und 4 Reciver.
    Nun die Frage. Bisher liegen alle Kabel unter Putz, somit ist ein Auswechseln nicht möglich und Neuziehen durch das ganze Haus möchten sie eigentlich nicht. Die alten koax Kabel müssten doch den gleichen Wiederstand haben wie die neuen. Kann ich dann die alten weiterbenutzen und an der alten Kabelverteilungsstelle einfach in das bestehende Netz einspeisen und nur die Dosen auswechseln?
    OK, danke im Voraus
    Ciao
    Sepp
     
  2. macfiete

    macfiete Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Oerlinghausen
    Hallo.

    Die alten Kabel sollten eigentlich funktionieren, aber um die alte Anlage zu nutzen brauchst Du eine Einkabellösung.
    Ausser den Antennendosen müssen auch alle vorhandenen Verteiler ausgetauscht werden.
    Die wichtigsten digitalen Programme sind auf jeden Fall zu empfangen.
    Für weiter Infos einfach mal die Suchfunktion im Forum benutzen, das Thema wurde schon öfter behandelt.

    Gruss
    Fiete
     

Diese Seite empfehlen