1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umrüstung Hausanlage. Hab ich alles richtig verstanden?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Jorsch, 3. Mai 2007.

  1. Jorsch

    Jorsch Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo zusammen.
    Zuhause ist ein neues Wohnzimmer in Planung und wenn schon umgebaut wird, wollte ich die Sat-Anlage auf digitalen Empfang umstellen. Hab mich zwar einigermaßen gut eingelesen wollte aber mal bei den Profis nachfragen ob dass, was ich mir so gedacht hab, seine Richtigkeit hat.

    Momentane Situation
    • Analoge Sat-Anlage
    • analoger Multischalter
    • Dann gehts mit Stern-Topologie an die Dosen. Eine ist allerdings geschliffen. Teils Mini- teils normales, 2-fach geschirmtes Koaxkabel.
    • 3 analoge Reciver mit TVs
    Ich will
    • Digitale Sat-Anlage
    • einen neuen digital Reciver
    • einen neuen LCD-TV
    • Dolby Surround System
    • DVD-Player
    Mein Umsetzungsplan
    • nachschauen welcher LNB-Typ und Halterungs-Typ momentan an der Schüssel angeschlossen ist. Entsprechenden digitalen LNB kaufen.
    • neue Leitungen von LNB zum neuen Multischalter (4 bzw. 5 mit Terrestrik)
      Frage 1: Was nutzt mir der Terrestrische Anschluss genau? Ich wollte ihn eventuell weg lassen.
    • neuer Reciver: z.B. Siemens Gigaset M351 S CI
      Frage 2: Wenn ich das richtig verstanden hab, müsste dieser Reciver über Scart angeschlossen werden. Das wäre doch dann Digital -> Analog; Analog -> Digital. Worauf muss ich beim Reciver achten, damit das digitale Signal direkt verwendet werden kann? (und worauf beim TV?)
    • neues TV: wahrscheinlich der AMOI LCD-Fernseher Advent 37"
    • überbleibende analoge Reciver können weiterhin betrieben werden
    • Dolby Digital System (hab ich mich noch nicht informiert, was ich da brauch oder was es da gibt)
    Fragen zum Anschluss
    • Frage 3a: Wie schließe ich DVD-Player und Reciver am Fernseher an? Durchgeschliffen über Scart? Hat der Fernseher dann zwei digitale Eingänge?
    • Frage 3b: Wie schließe ich dann den Sound an? Mit einem Kabel vom Reciver zum Fernseher und dann von da mit 6 Anschlüssen zu den Boxen? Wie bekomme ich den DVD-Player dann auch mit Surround angeschlossen? Oder haben alle Geräte auch einen Surround-Eingang, sodass ich jeweils die 6 Leitungen schleifen muss?
    • Frage 4: Braucht man noch einen Dolby-Reciver oder Adapter, oder kommen die Leitungen vom TV direkt an das Boxenset?
    Hab ich was vergessen? Klappt das so? Vieleicht mach ich mir auch zuviel Gedanken über den Anschluss (und nachher passen die Stecker direkt so wies gedacht ist). Will mir aber sicher sein, dass nachher auch alles funktioniert wie ich es mir gedacht hab.

    Also schon mal vielen Dank
    Gruß
    Jorsch
     
  2. hafi66

    hafi66 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1.119
    AW: Umrüstung Hausanlage. Hab ich alles richtig verstanden?

    Frage 1: Du kannst dann an deiner Dose im Zimmer einen DVB-T Receiver anschliessen. Dafür nimmst du eine Dose die gleichzig einen Sat und einen konventionillen TV Stecker hat. Hab da z.B. mein Kabelfernsehen eingespeist.

    Frage 2: Du musst beim Receiver darauf auchten das er entwerder eine digitalen Video Ausgang hat (DVI/HDMI) und gehst dann in den HDMI Eingang in deinem TV. Oder du gehst Analog über Komponentenkabel in deinen TV (Wenn dein Receiver einen Componenten Ausgang hat). Ist zwar analog aber immernoch welten besser als per Scart.
    Ich würde mir an deiner Stelle einen DVBS2 Receiver kaufen, da bist du dann nämlich schon für HDTV gerüstet. Wenn du dir schon einen HD Glotze holst sollte man die ja auch nutzen ;)

    Frage 3a Du holst dir einen Av Receiver der a) HDMI oder b)Componet unterstüzt. Dann gehst du von DVD player über den AV Receiver in deinen TV.
    Deine Satbox schleifst du dann natürlich auch durch. Dadurch schaltest du alles über den AV Receiver und du brauchst teoretisch nur einen Eingang am TV.

    Frage 3b: Du gehst sowol von der Satbox und dem DVD Player Digital (optisch oder coaxial) in deinen AV Receiver. Dadurch wird dein AV Receiver zur Schaltzentrale aller deiner Geräte.

    Frage 4: Für mich ist ein gescheiter AV Receiver (Dolby Digital/ DTS etc) absolute Pflicht. Ausserdem kommst du gar nicht drum rum wenn du DVDs und TV mit ihrer 5.1 Tonspur geniessen willst.

    Hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2007
  3. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.269
    Ort:
    BW
    AW: Umrüstung Hausanlage. Hab ich alles richtig verstanden?

    Ich würde dir auch dazu raten, dir gleich einen HDTV-fähigen Receiver zu kaufen. Der kostet dann zwar locker 200-300 EUR, dafür ist er aber auch zukunftssicher. Wichtig ist - mindestens ein, besser zwei CI-Schächte. Allein wegen des LCD (der ja sicher HD-ready sein wird) ist es besser.

    Den terrestrischen Eingang würde ich nicht weglassen - zum Einen für analoges UKW-Radio und zum Anderen - falls du nicht total in der Pampa wohnst - für DVB-T.

    Zum Anschluss - würde ich ebenfalls meinem Vorredner zustimmen - würde ich einen AV Receiver mit HDMI kaufen. Der ist dann gleichzeitig auch dein Dolby Digital Receiver. Dann noch einen DVD Player oder Recorder - am Besten auch mit HDMI - und alles an den AV Receiver angeschlossen. Der managed dann alles für dich ... an den schließt du deine Boxen an und an dem schaltest du zwischen den Bild- und Tonquellen um

    Greets
    Zodac
     
  4. Jorsch

    Jorsch Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Umrüstung Hausanlage. Hab ich alles richtig verstanden?

    Ok, danke schon mal ihr zwei.
    Also das System ist für meine Eltern, daher muss es nicht das beste System sein. Oder kann eventuell stufenweiser verbessert werden. (Es wird nämlich immer teurer)

    Ein paar Sachen noch:
    Das wußte ich z.B. auch noch nicht. Ich dachte wenn alles digital ist (und Pro7 sendet HDTV) könnte ich mit ner HD-Klotze gucken. Also schon mal gut zu wissen.
    • Das heißt dann gleichzeitig? Also wenn ich keinen AV-Reciver hätte, müsste ich immer den Digitalreciver und den DVD-Player umstöpseln?
    • Es geht also nicht von DVD-Player in den Digitalreciver und von da zum Fernsehn (Bild) und zu den Boxen.
    • Aber es gibt doch "billigere" Surroundboxen die dann z.B. an der Bassbox die Eingange und Ausgänge haben? (Den Surroundsound kann man bestimmt nicht schleifen?)
    P.S.:
    Ohh doch. Mitten in der Pampa:)
     

Diese Seite empfehlen