1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umrüsten Analog auf Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von GreenGoblin, 15. Juni 2006.

  1. GreenGoblin

    GreenGoblin Neuling

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo! Kenn mich leider nicht so gut aus, deswegen ein paar Anfängerfragen. Habe mich schon etwas im Forum schlau gemacht, deswegen bräuchte ich mehr sowas wie eine "Bestätigung". Habe hier eine analoge Sat-Anlage mit einem Kathrein UAS 272 Twin-LNB. Wenn ich es richtig verstehe, ist das ein LNB, mit dem man sowohl digitale als auch analoge Signale (Universal-LNB) empfangen kann? Wenn ich mir jetzt einen digitalen Receiver kaufe, muß ich den dann nur noch anstelle des alten bisherigen analogen Receivers anschliessen? Einfach austauschen? Oder braucht es dazu noch mehr? Irgendwelche Umschalter oder ähnliches? Die Kabel, die von der Schüssel zum Receiver gehen, können auch die gleichen bleiben? Mit dem genannten LNB ist ein Mischbetrieb möglich, d.h. ich müßte nicht sofort beide Receiver austauschen, oder? Gibt es dabei was zu beachten oder kann ich, wie gesagt, einen einfach austauschen und den anderen wie gewohnt weiternutzen? Vielen herzlichen Dank für Eure Antworten!
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Umrüsten Analog auf Digital

    wenn es wie du schreibst ein UNIVERSAL LNB ist, dann kannst du da ohne jegliche einschränkung reciever deiner wahl betreiben. zusatzgeräte benötigst du auch nicht. in der regel sollte auch die verkabelung tauglich sein.
     

Diese Seite empfehlen