1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

umgehe ich den Kopierschutz wenn er nicht existiert?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Yasinauskiel, 25. Juli 2016.

  1. Yasinauskiel

    Yasinauskiel Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    43
    Technisches Equipment:
    Xoro HRT 7619
    Anzeige
    Umgehe ich den Kopierschutz bei Dvb-t2 HD bei den Privaten, wenn dank des xoro 8720 mit der ersten Software Version nicht existiert? Also ich kann zum Beispiel SAT1HD uneingeschränkt aufnehmen. Die Aufnahmen auch solange speichern wie ich will. Auf Laptop ziehen und guckbar machen geht auch. Anhalten und eine Stunde später weiter gucken kann ich auch. Umgehe ich so den Kopierschutz? Der existiert erst eine Version weiter^^
    Updaten will ich nicht. ^^
     
  2. Yasinauskiel

    Yasinauskiel Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    43
    Technisches Equipment:
    Xoro HRT 7619
    Bzw updaten kann ich nixht
     
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ein nicht funktionierende Implementation von Nutzungs-Restriktionen ist in diesem Fall ein Problem des Geräteherstellers, nicht die des Nutzers von einem technischen Gerät,
    ist meine Auffassung – die technischen Schutzmaßnahmen funktionieren schließlich nicht.

    freenet müsste sich an XORO wenden in diesem Fall. Im Grunde genommen werden Privatnutzer in solchen Fällen ohnehin nicht belangt, das wäre für freenet viel zu aufwendig jeden Privatmann zu verklagen welcher technische Restriktionen umgeht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2016
  4. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.660
    Zustimmungen:
    5.140
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Hm, also sollte man sich jetzt noch ein paar Geräte zulegen, solange es sie noch gibt.
     
  5. Yasinauskiel

    Yasinauskiel Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    43
    Technisches Equipment:
    Xoro HRT 7619
    Ich hab den Receiver im Mai gekauft. Das waren die ersten geräte. Ich glaub jetzt ist standardmäßig die neue Version drauf
     
  6. Yasinauskiel

    Yasinauskiel Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    43
    Technisches Equipment:
    Xoro HRT 7619
    Das Dumme: Xoro liefert den Kopierschutz erst per update nach. ^^
     
  7. Yasinauskiel

    Yasinauskiel Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    43
    Technisches Equipment:
    Xoro HRT 7619
    Okey vielen dank
     
  8. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das wäre eine Frage für Juristen ob der Nutzer in solchen Fällen gezwungen wäre das Update zu installieren oder ob das Gerät wie gekauft weiter betrieben werden darf.
    Soweit mir das bekannt ist existiert in solchen Fällen keine Verpflichtung dass Nutzer die Software updaten müssen.
     
  9. Yasinauskiel

    Yasinauskiel Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    43
    Technisches Equipment:
    Xoro HRT 7619
    Um überhaupt ein Update zu finden:
    Muss ma erstmal wissen wo es zu finden ist. Dann muss man noch die komplizierte Anleitung verstehen
     
  10. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich halte es allerdings für möglich dass freenet ab 2018 die Freischaltung für Geräte mit zu alter Firmware (bzw. Firmware die nicht im Sinne von freenet funktioniert) nicht verlängern wird. Ist aber eher ein hypothetisches Szenario.
     

Diese Seite empfehlen