1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umfrage: Weshalb empfangt ihr Hotbird?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Gummibaer, 24. Juni 2003.

  1. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Anzeige
    Hallo!

    Also wenn ich ganz objektiv bin, dann finde ich auf Hotbird kaum etwas wirklich interessantes.

    -etwas Konkurrenz zu den üblichen Musiksendern (leider leider über alle vier Ebenen verteilt), darunter der deutsche Onyx.tv, der aber mit Sicherheit spätestens im nächsten Jahr auch auf Astra umziehen dürfte

    -Ein paar Werbefreie Schweizer Radiosender (Swiss Pop, Swiss Classic, Swiss Jazz, Top Two) und noch ein paar weitere nette Radiosender, wie z.B. DiscoRadio. Ohne die Schweizer könnte man das horizontale Highband von Hotbird durch eins der Low-Bänder von Astra 2 auf 28,2° Ost ersetzen.

    -BBCWorld
    -Fox News
    -tv.nrw

    Fast der gesamte Rest auf Hotbird ist doch für die Tonne!

    Meint ihr nicht, es wäre sinnvoller, lieber 28,2° Ost dazuzunehmen, statt 13° Ost? Wobei dann leider die vielen Musiksender wegfallen würden.

    Als Übergangslösung könnte man auch auf die 3 FTA-Digitalpakete im Astra1-Low-Band verzichten und dieses Low-Band durch das Low-Band von 28,2° ersetzen. Dann hätte man zwar keinen Analogempfang mehr (aber wen interessiert das schon), dafür aber 3 weitere Musiksender, von denen Chart Show TV und Classic fMTV gar nicht mal schlecht sind und ausserdem demnächst die BBC-Sender und evtl. sogar den einen oder anderen Sky-Sender FTA.

    Wenn man das Astra1-Low-Band wegnimmt, fehlen einem als halbwegs interessante Sender TangoTV und Sky News, für Religionsfanatiker noch BibelTV. Deutsche Welle und Al Jazeera gibt's für politisch interessierte ja auch auf Hotbird, da ist man also nicht auf deren Astra1-Low-Band-Pakete angewiesen, wenn mann alle 4 Ebenen von Hotbird auch hat.

    Im High-Band auf 28,2° tummeln sich fast nur verschlüsselte Pakete und 20 bis 30 Shopping-Sender, einzig RealityTV könnte man vielleicht noch haben wollen. So ist es also kein großer Verlust, wenn man bloß das Low-Band von 28,2° hätte.

    <small>[ 24. Juni 2003, 17:38: Beitrag editiert von: Gummibaer ]</small>
     
  2. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Warum nicht alle Bänder mit dem entsprechenden Diseqc-Schalter empfangen?

    Ich bin überhaupt kein Freund dieser Flicklösungen...
     
  3. heiko ww

    heiko ww Silber Member

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Thüringen
    Hotbird weil:ich mir gern die indischen Sender anguck.viele gibt es zwar nicht,aber C-Band für z.b. 68,5OST kann ich leider nicht machen ,weil ich keine Sicht habe.(nur bis 28OST) entt&aum entt&aum
     
  4. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Naja, DiseqC-Schalter wären auch eine Möglichkeit. Würde ja an ein oder zweien der 8 Ausgänge des Multischalter wohl schon reichen.

    Hotbird für indische Sender, OK... aber so wirklich was interesantes ist für den Deutschsprachigen nun doch wirklich nicht (mehr) auf Hotbird. XXP hätte ich bis letzten Dezember noch gelten lassen, vielleicht noch Al Jazeera. Sind aber beide auch auf Astra. Jetzt sind nur noch ein paar ganz nette Radiosender da.
     
  5. heiko ww

    heiko ww Silber Member

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Thüringen
    @Gummibaer
    Du darfst aber nicht die Deutschen vergessen die im Ausland leben,die sind über die wenigen Sender froh,die sie aus der Heimat bekommen.Wenn man sich mal die Ausleuchtzone anschaut,werden die Sender sicher von vielen gesehen.(von Nordafrika bis Iran ect.)
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Allein wegen den vielen (guten) Musiksendern könnte ich nicht mehr ohne Eutel leben.

    Blockmaster
     
  7. Sp8472

    Sp8472 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Franken
    Empfange Hotbird nur wegen NBC (NBC-Giga). Gibts ja nur dort.
     
  8. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    Hi!

    Warum Hotbird?
    Darum Hotbird:

    NBC GIGA
    VIVA POLSKA
    DeeJay TV
    102&5 Hit Channel
    MAGIC
    COUNTDOWN
    SF-i

    (wenn man Karte hat, ist nicht soo schwer zu bekommen:
    SF-1, SF-2, TSR 1, TSR 2, TSI 1, TSI 2)

    FOX NEWS
    BBC World

    ARD & ZDF im Zweikanalton (!)

    tv.nrw

    dann ganz wichtig ... das beste französische Pay-TV:

    TPS
    (beinhaltet alle regulären französischen Programme plus einige gute Pay-TV Programme... Abo ist in Deutschland nicht soo schwer zu bekommen...)

    ...
    die ganzen Italiener:
    RAI Uno, RAI Due, RAI Tre (+ Zusatzkanäle)
    Rete 4, Canale 5, Italia 1, Alice, Leonardo...

    dazu noch die ganzen arabischen Programme, die einem auch mal einen neuen Blickwinkel eröffnen.


    Ich denke das sind genügend gute Argumente für Hotbird.
    Gegen diese Low & Highband Flickenschusterei hab ich auch was ... wenn dann richtig mit Diseqc.

    Aber natürlich wird 28,2° Ost durch die BBC FTA für uns Deutsche interessant ... insofern werd ich wohl künftig Astra & Hotbird über Multifeed und die 2. Schüssel für 28,2 benutzen... :)

    Greets
    Zodac (aka Mike16)
     
  9. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    hallo, wenn man nicht über seinen deutschen Tellerrand hinausguckt kann das schon stimmen. Wer aber gern mal auch nen ausländischen Sender sehen möchte um sich über Land un Leute zu informieren bzw. auch mal ne alternative Musik sehen will, kommt um Hotbird nicht herum. Der normale deutsche TV zuschauer braucht den aber wahrscheinlich nicht. Ich möchte aber gerade die Position 13° Ost nicht missen.
     
  10. duxe

    duxe Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2003
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Bielefeld
    Hi
    Höttiebörtie finde ich gut,
    gut Musik
    gut Sender
    gut info
    alles gut
    gut gut
    Tv NRW ganz Gut so

    Gruß Duxe sch&uuml
     

Diese Seite empfehlen