1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umfrage: Streaming ersetzt traditionelles Fernsehen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. April 2019.

  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    121.608
    Zustimmungen:
    8.535
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Anzeige
    Hat dann aber wohl nichts mit HbbTV zu tun.
     
  2. ApollonDC

    ApollonDC Board Ikone

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    3.181
    Zustimmungen:
    1.821
    Punkte für Erfolge:
    163
    Richtig.
    Mit neuen technischen Know how.:)
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    121.608
    Zustimmungen:
    8.535
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hätte man dann auch viel einfacher haben können.
     
  4. Coolman

    Coolman TV-Liebhaber Premium

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    2.926
    Zustimmungen:
    1.954
    Punkte für Erfolge:
    163
    Bei Magenta TV geht es auch. ;)
     
  5. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    16.738
    Zustimmungen:
    1.406
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ist bei mir mittlerweile genauso.

    Die passenderen Begriffe sind Broadcast und VoD (Video on Demand);
    beides kann mit einem modernen TV-Gerät genutzt werden.
     
    Winterkönig gefällt das.
  6. Koelli

    Koelli Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    15.165
    Zustimmungen:
    1.400
    Punkte für Erfolge:
    163
    Eben. Aber warum machen es dann nicht wenigstens alle öffentlich rechtlichen Sender?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    121.608
    Zustimmungen:
    8.535
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das habe ich mich auch schon gefragt. Aber vielleicht machen die anderen Sender es nicht weil dort so gut wie alle Lizenzfilme nicht im HbbTV Angebot vertreten sind. Bei arte scheint das wohl höchst selten der Fall zu sein.
     
    Koelli gefällt das.
  8. Koelli

    Koelli Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    15.165
    Zustimmungen:
    1.400
    Punkte für Erfolge:
    163
    Gut. Aber da bracht man ja eine extra Box für.
    Bei arte reicht es, die blaue Taste auf der Fernbedienung einmal zu drücken und die Sendung beginnt von vorn. Ganz ohne Zusatzgeräte
     
    Coolman gefällt das.
  9. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    26.125
    Zustimmungen:
    9.436
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Weil jedes Streaming Geld kostet, ARD und ZDF stöhnen ja jetzt schon über die gestiegenen Kosten für die Mediatheken.
     
  10. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.970
    Zustimmungen:
    639
    Punkte für Erfolge:
    123
    Nein, eben nicht "genau das Gegenteil" – man muss vielmehr genau darauf achten, WAS gefragt wird.

    So bezieht sich diese Umfrage auf eine nicht näher spezifizierte Gruppe von "Streaming-affinen Personen" – wer oder wie viele das sind, steht zumindest in dieser Meldung nichtmal angedeutet.

    In Summe der ganzen Umfragen kann man sagen, dass die jüngeren Leute zwar nur noch wenig Zeit (1-2h/Tag) mit linearem Fernsehen verbringen, ganz aber idr. nicht komplett auf diesem Empfangsweg verzichten. Mit steigendem Alter steigt dann die Nutzungszeit des linearen TV *massiv* an, mit über 6 Stunden bei den über 80-jährigen (oder war's schon ü70?).
     
    simonsagt und hexa2002 gefällt das.

Diese Seite empfehlen