1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umfrage: Publikum schaut gezielter Fernsehen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. August 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.132
    Anzeige
    Hamburg - Ein großer Teil der Fernsehzuschauer steht der wachsenden Zahl der Fernsehprogramme einer Umfrage zufolge ratlos gegenüber.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Umfrage: Publikum schaut gezielter Fernsehen

    Ob das den Machern des Fernsehens helfen wird?
    Werden sie eine solche Umfrage überhaupt zur Kenntnis nehmen?
    Oder werden sie auf ihr eigenes Unterhaltungsniveau absinken und weiterhin stolz berichten welchen Werbepartner sie gerade gewinnen konnten?
     
  3. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Umfrage: Publikum schaut gezielter Fernsehen

    Tolle News. Wieviele von den Gefragten hatten digitales TV und somit eine tatsächliche unüberschaubare Flut von Programmen oder die seit Jahren stagnierende Anzahl analoger Sender, die man noch relativ schnell durchgezappt hat.
     
  4. heikohvr

    heikohvr Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Hannover
    AW: Umfrage: Publikum schaut gezielter Fernsehen

    Man hat in der letzten Zeit mehr auf Quantität als auf Qualität
    gesetzt. Die in der letzten Zeit hinzugekommenden Sender (digital Kabel)
    sind doch Schrott. Noch ein Schmucksender noch ein Verkaufssender
    und dann noch diese Call-In Shows mit Moderatoren bei denen die regelmäßige Einnahme von Amphetaminen vertraglich vorgeschrieben ist (Scherz).;)
    Oder diese Bikinitanten da auf DSF. Was soll der Kram?
    Das dann aber Sender wie terranova nicht überleben finde ich sehr schade.
    Gruß
    Heiko
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.556
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Umfrage: Publikum schaut gezielter Fernsehen

    dann scheinen die Menschen schon mit 30 analogen deutschsprachigen Sendern überfordert zu sein:D das ist armselig oder:rolleyes:
     
  6. Mr. Moose

    Mr. Moose Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.962
    Ort:
    Mannheim
    AW: Umfrage: Publikum schaut gezielter Fernsehen

    Diese Umfrage wundert mich nicht.

    Auch die jetzige Diskussion um die Premiere-Star-Sender führt bei mir genau zu diesem Ergebnis:
    Zu viele Sender verderben den Brei. 20 Doku-Kanäle führen keineswegs zu einem besseren Informationsgehalt. Lediglich wird das ganze unübersichtlich.

    Mir geht's jedenfalls genauso.
     
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.556
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Umfrage: Publikum schaut gezielter Fernsehen

    Für mich zählt auch die Bild und Ton Qualität bei einem Sender.
    Da mein Kabelanbieter und die privaten Fernsehanstalten es nicht schaffen mir ihr Programm digital anzubieten und das analoge Fernsehbild schlecht ist schaue ich nur selten die Sender.
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.835
    Ort:
    Ostzone
    AW: Umfrage: Publikum schaut gezielter Fernsehen

    Den meisten reichen ein halbes Dutzend Sender. 2 ÖR, 3-4 Private. Fertig. Auf dem Rest läuft entweder dasselbe mit diversen Niveaustufen niedriger oder anders gearteter Schund. Umso mehr verwundern mich dann immer Meldungen, dass wieder ein neues PayTV Paket mit gammelig abgehangenen Programmen startet, um die Vielfalt zu erhöhen und für Sendungen, die schon seit 25 Jahren für umme rauf-und runter liefen nun 20 Euro zu nehmen.

    Überlegt mal an euch selbst...wie viele der bspw. 40 analogen Programme nutzt ihr wirklich? 8? 12? Der Rest wird schon garnicht mehr angezappt. Selbiges in den digitalen Angeboten.

    Überall ist es bunt und lärmend, aber selten Inhalt drin. Und einige Kabelfirmen verkaufen dann den digitalen Anschluß noch als die neue bunte Fernsehwelt, wo keine Frage mehr unbeantwortet bleibt :eek:
     
  9. Philabolle

    Philabolle Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    1.276
    Ort:
    Berlin
    AW: Umfrage: Publikum schaut gezielter Fernsehen

    Also ich perslönlich schaue etwas mehr als 8-12 Sender...
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.835
    Ort:
    Ostzone
    AW: Umfrage: Publikum schaut gezielter Fernsehen

    Na dann Glückwunsch. Ich komme im FreeTV in etwa auf die Zahl:

    ARD, ZDF, RBB, WDR, ARTE, PHOENIX, 3SAT.

    Sollte der Rest aus dem Kabel fliegen...ich könnte immer noch alles wie bisher sehen :D, auch wenn ich nur noch einen Bruchteil des Angebotes hätte. Leider sind nicht alle Sender in der Grundversorgung, sonst hätte ich schon längst ein Downgrade gemacht.
     

Diese Seite empfehlen