1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umfrage: Kabelnetzbetreiber und Ihre digitalen Belegungen! Bitte posten!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Gorcon, 11. August 2005.

  1. deepbluesky

    deepbluesky Board Ikone

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Davon habe ich hier schon gelesen. Gibt es in den alten Bundesländern etwas vergleichbares ?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    124.061
    Zustimmungen:
    9.796
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die haben da keine Eier!
     
  3. Radiowaves

    Radiowaves Silber Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    649
    Punkte für Erfolge:
    103
    Habe heute zufällig ein Netz in Ostdeutschland gefunden, das ORF 1 HD, ORF 2 HD, ORF III HD, Sport + HD und ATV HD angeblich unverschlüsselt drin hat. Da hat wirklich jemand Eier...
     
  4. Radiowaves

    Radiowaves Silber Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    649
    Punkte für Erfolge:
    103
    Interessantes Detail von M-Net, die ja die Schweizer offen drin haben (https://www.m-net.de/fileadmin/Service/Downloads/WoWi/Senderliste_Muenchen_01.pdf): offenbar kein Bezug der Signale via Hotbird, sondern auf anderem Wege:

    "Störung Kabel-TV: Seit 2:34 Uhr heute Morgen sind alle Schweizer Sender (SRF 1 HD; SRF 2 HD; SRF Info HD; RSI LA 1 HD; RSI LA 2 HD) ausgefallen. Der Signallieferant wurde informiert."

    Geplante Wartungsarbeiten / Störungen - Forum

    Auf welchem Wege bezieht M-Net die schweizer Programme und aus welchem Grund über einen Signallieferanten statt über Sat? Juristische Gründe?
     
  5. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    16.385
    Zustimmungen:
    806
    Punkte für Erfolge:
    123
    Hier sind ORF Programme und die Schweizer TV-Programme auch noch gelistet:

    Kabel-TV Grundversorgung in Lindau > ist diese Liste noch aktuell /noch gültig?

    Wenn die Schweizer Programme wegen der SRF DVB-T Abschaltung auf dem Sender Pfänder in Lindau nicht mehr verfügbar sein sollten, es besteht Hoffnung (auch für DVB-T Direktempfang):
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2019
  6. Radiowaves

    Radiowaves Silber Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    649
    Punkte für Erfolge:
    103
    Offenbar ist das gültig, stammt von 2019. Gruselig. Die Dritten großteils nur in SD. Und dann diese Radio-Liste: http://swlindau.tcis.de/media/filer...ender-in-der-grundversorgung-ab-22-012019.pdf - ist das deren Ernst? Das ist in Bayern - ich sehe hier hessischen Privatfunk, kroatisches Radio, spanisches Radio, Kirchenfunk, Schweizer Radio, ORF-Radio, einige weitere deutsche Privatsender - aber keinen BR und keine weiteren ARD-Anstalten sowie keine Programme des Deutschlandradios.

    Dürfen die das überhaupt?
     
  7. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    16.385
    Zustimmungen:
    806
    Punkte für Erfolge:
    123
  8. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    6.408
    Zustimmungen:
    1.993
    Punkte für Erfolge:
    163
    Mit einem digitalen Kabel-Receiver wohl kaum und darum geht es hier.