1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UM-Hardware gebraucht kaufen

Dieses Thema im Forum "Unitymedia (Kabel BW)" wurde erstellt von mischuwi, 31. Juli 2015.

  1. mischuwi

    mischuwi Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich dachte ja, dass ich ganz schlau bin, als ich mir bei UM nur die Smartcard für die HD-Option (4,- €/Monat) bestellt habe, um diese in den vorhandenen Alphacrypt zu stecken. Den ungefragt mitgelieferten (und abgerechneten) UM-Mini-Reciever habe ich gleich wieder zurückgeschickt.

    Klappt natürlich nicht. HD-Option funktioniert nur mit original UM-CI+-Modul sagt die Hotline.

    Also über Kleinanzeige ein gebrauchtes Modul (inkl. Originalverpackung) gekauft. Mit der Smartcard in den Fernseher. Klappt nicht.

    Ergebnis Hotlinetelefonate 2+3: Ich sollte die diversen Nummern durchgeben, damit die richtige Hardware meiner Smartcard zugeordnet werden kann. Habe ich gemacht. Klingt auch logisch, es passierte aber nichts ...

    Ergebnis Hotlinetelefonat 4: Angeblich kann man die Nummern nicht hinterlegen, wenn die Hardware nicht über den UM-Shop gekauft wurde. Dann werden die automatisch zugeordnet und nachträglich lässt sich das nicht anpassen. Was soll denn bitte sowas ? Ist doch wohl nen ganz normaler Datenbankeintrag, den man beliebig oft ändern kann?

    Das hieße ja, dass die vielen angebotenen gebrauchten Geräte ALLE UNBRAUCHBAR sind, weil sie nie wieder auf ein anderes Kundenkonto gebucht werden können ?? Soviel zum Thema Nachhaltigkeit und Müllvermeidung bei UM.

    Ist das ein bekanntes Problem oder gibt es hier auch Gegenbeispiele zu gebraucht gekaufter UM-Hardware ?
     
  2. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    8.057
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: UM-Hardware gebraucht kaufen

    Das wird ein ganz anderes Thema sein..... du wirst ein Modul gekauft haben, dass Unitymedia gehört, da es Leihware war. Da bist Du nicht der Erste. Ich sage es nochmal, finger weg von Horizonboxen, modulen etc. bei Ebay und Co.

    Diese Art von Hardware muss aktiviert werden und wenn es sich um Hardware handelt, die zu einem anderen Vertrag gehört und diese dort nur geliehen ist, dann seid ihr fällig.

    Hatte einen ähnlichen Fall vorliegen, dabei ging es um eine Horizon Box, die bei Ebay gekauft wurde. Nachher kam raus, dass der Receiver bei Unitymedia geliehen war. Der Techniker an der Hotline hat dem Endkunden gesagt, dass er und Verkäufer sich strafbar gemacht hätten wegen Hehlerei und Anzeige vom Käufer gegen sich selbst und den Verkäufer gestellt werden muss bzw. Unitymedia sich den Vorfall schriftlich vermerkt.

    Ich rate euch dringend - legt die 80,00€ für ein Modul bzw. 399,00€ für den Horizonrekorder bei Unitymedia hin, wenn ihr original Hardware kaufen möchtet. Alles andere bringt euch nur in Schwierigkeiten.
     
  3. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    AW: UM-Hardware gebraucht kaufen

    So ist es. Wer billig kauft, kauft zweimal ;)
     
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.460
    Zustimmungen:
    338
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: UM-Hardware gebraucht kaufen

    @Chris

    ... es gibt leider immer wieder UM-Kunden, die Leihgeräte über eBay verkaufen, obwohl sie gar kein Eigentum an dem Gerät erworben haben. Wenn nach Beendigung des Vertragsverhältnis muß der Kunde Leihgeräte wieder zurückgeben. Wenn er das Gerät zuvor verkauft haben sollte, ist eine Rückgabe natürlich nicht möglich und UM verlangt Schadenersatz. Bei einem nicht zurückgesandten CI+ Modul sind das 59 Euro.
    Damit ist die Sache dann auch für UM erledigt. Eine Strafverfoglung braucht der Kunde hier eigentlich nicht zu befürchten.

    Anders sieht es natürlich zwischen ihm und dem Käufer aus, denn wenn Ware verkauft wird, an dem der Verkäufer kein Eigentum erworben hat, dann nennt man das Hehlerei was den Straftatbestand des Betrug darstellt. Auch wenn der Käufer das Gerät im gutem Glauben kauft, kann er kein Eigentum an Gerät erwerben. Unitymedia könnte hier auch die Herausgabe des Gerätes fordern, ohne dem gutgläubigen Käufer auch nur einen Cent erstatten zu müssen. Die durch den Kauf bedingte Schadenregulierung müssen Verkäufer und Käufer dann unter sich ausmachen.
    Sollte eindeutig geklärt sein, dass es sich bei dem erworbenen Gerät um ein Leihgerät handelt und der Verkäufer weigert sich, den Kaufpreis zu erstatten, sollte man ihn anzeigen.
    In der Praxis fordert UM m.W. von gutgläubigen Käufern keine Hardware zurück. Allerdings erlaubt UM auch nicht die Nutzung ihrer Services, wenn die Hardware schon einem anderen Kundenkonto zugeordnet wurde.

    Auf der anderen Seite kann die UM-Hardware auch käuflich erworben werden. Hier erlangt der Kunde dann Eigentum an der Hardware. Hier kann der Kunde das erworbene Geräte auch verkaufen (betrifft nicht die Smartcard) und UM darf hier eigentlich auch die Nutzung von UM-Services nicht unterbinden.

    Die HD-Option kostet seit einiger Zeit 4,99 Euro/Monat. Das CI+ Modul zu kaufen, macht keinen Sinn mehr, denn die HD+ Option gibt es inkl. CI+ Modul im Rahmen des Bundles "TV Start" ebenfalls für 4,99 Euro/Monat ...
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.969
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: UM-Hardware gebraucht kaufen

    Prinzipiell kann er das, aber in diesem Fall wird man ihm das nicht glauben da die Geräte nicht verkäuflich sind.
    Quelle Wiki
     
  6. mischuwi

    mischuwi Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: UM-Hardware gebraucht kaufen

    Besten Dank fur die umfangreichen aber ernüchternden Antworten.

    Na dann werde ich dem freundlichen Verkäufer wohl mal auf den Zahn fühlen müssen. :-(
     
  7. Exideem

    Exideem Guest

    AW: UM-Hardware gebraucht kaufen

    Dann habe ich ja Glück gehabt. Ich habe ein UM Leihmodul und ein Alphacrypt Classic, sowie zwei Karten mit jeweils Highlights HD. Beide wurden mir anstandslos freigeschaltet.
     
  8. captaindyck

    captaindyck Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: UM-Hardware gebraucht kaufen

    Die UM-Hardware ist doch käuflich zu erwerben. Und wie mischobo richtig schrieb, darf man die gekaufte Hardware selbstverständlich auch wieder verkaufen. Von daher kann doch ein Käufer von gebrauchten Geräten guten Glaubens davon ausgehen, dass der Verkäufer Eigentümer des Moduls oder des Receivers ist.
    Habe ich etwas verpasst? Seit wann ordnet UM eine Smartcard einem bestimmten Modul oder Receiver zu? Das wäre Pairing, so wie es Sky derzeit für SAT-Kunden einführt. Mein letzter Wissenstand: Man kann die Smartcard in beliebige Module bzw. Receiver umstecken und sie funktioniert dort. Einige HD-Sender der Privaten werden aber nur im UM-Modul und bestimmten Receivertypen entschlüsselt.

    Die für mich offene Frage ist: Wo liegt denn nun eigentlich genau das Problem? Verweigert UM eine Freischaltung/Erstaktivierung, weil in Deinem Kundenkonto keine Empfangshardware hinterlegt ist? Ggf. ist das "Nicht-Funktionieren" auch ein rein technisches Problem auf Deiner Seite, weil Dein TV evtl. gar keinen CI+-Schacht hat und deshalb das Modul nicht erkennt? Das Alphacrypt benötigt ja nur CI der 1. Generation, während für das UM-Modul der TV CI+ können muss!
     
  9. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    8.057
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: UM-Hardware gebraucht kaufen

    Unitymedia weist die Smartcard dem Modul grundsätzlich zu. Es findet ein Modulpairing statt, dass das Modul die Karte akzeptiert. Bei diesem Pairing werden aber keine anderen Receiver ausgeschlossen. Die Karte kann nach wie vor problemlos in einem anderen Receiver platziert werden und funktioniert da. Das Pairing erlaubt dem Modul nur die Karte zur Entschlüsselung zu verwenden, ansonsten erscheint die Meldung "Diese Karte wurde diesem Modul nicht zugeordnet.
     
  10. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.460
    Zustimmungen:
    338
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: UM-Hardware gebraucht kaufen

    ... die Frage ist auch, welches Modul der TE gekauft hat. Es gibt ja nicht nur das UM-Modul, wie es in NRW und Hessen eingeführt wurde, sondern auch ein KabelBW-Modul das von Kabel BW vor der Fusion mit Unitymedia eingeführt hat. Im UM-Modul funktionieren nur UM02-Karten (Nagravsion), im Kabel BW Modul nur V23-Karten (Vidoeguard) ...
     

Diese Seite empfehlen